Simon Busse


Filter

Simon Busse

Designer, Dozent und Berater

Der Designer Simon Busse, geboren 1976, schlug als Product Design Assistant 1997 seine kreative Laufbahn ein. Es folgte das Studium im Studiengang „Industrial Design“ an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und Design Academy Eindhoven, das Busse im 2005 mit dem Diplom abschloss. Neben seinem Studium arbeitete Busse freiberuflich in diversen Design Studios, zum Beispiel in Amsterdam für Frank Tjepkema sowie für Xavier Claramunt und Gonzalo Mila in Barcelona. 2006 eröffnete er schließlich sein eigenes Studio. Zudem hält er Gastvorträge, wie im Jahr 2011 und 2012 an der Hochschule OWL in Detmold. Busse ist nebenbei auch als Berater für Unternehmen wie Carl Zeiss tätig.

2012 gewann der Marionet Beistelltisch, der von Simon Busse kreiert wurde, den interior innovation award in der Kategorie „Möbel“. Der Tisch wird von der Mox AG, einem schweizer Unternehmen, hergestellt. Seine Arbeiten wurden schon in Print- und Online-Magazinen veröffentlicht, zum Beispiel in Financial Times, Detail, Stylepark und Icon.

Internetseite von Simon Busse