Cecilie Manz


Filter
< 1/3 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hersteller  
Hauptkategorie  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle
Cecilie Manz

Cecilie Manz wurde 1972 im dänischen Odsherred geboren. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit an der Danish School of Design konzipierte Cecilie Manz 1997 „Surface“, ein Möbelstück, das sich jeglicher Kategorisierung entzieht und mal als Bank, als Liegestuhl, einem niedrigen Tisch oder einfach als Buchablage dient.

Paralell zu ihrem Studium in Kopenhagen nahm Cecilie Manz 1995 ein Studium an der Fakultät für Möbeldesign und Innenarchitektur an der University of Art and Design in Helsinki auf. Dort interessierte sie vor allem die ausgeprägte Designtradition Finnlands und der internationale Ansatz im finnischen Design, den Cecilie Manz in der dänischen Designszene oft vermisste.

1997 nach einer Anstellung im Zeichenbüro bei Professor Yrjö Wiherheimos, Finnland gründete sie 1998 „Manz Lab“, ihr eigenes Designstudio in Kopenhagen. Seit 2005 arbeitet Cecilie Manz u.a. mit dem dänischen Traditionsunternehmen und Glashersteller Holmegaard zusammen, für den sie die anspruchsvolle Glasserie "Minima" und das Kerzenglas "Light Bottle" kreierte.

bisherige Auszeichnungen:

  • 1999 Teilnahme am „1999 Summer Workshop” von Robert Wilson im Watermill Center, New York, USA
  • 2000 Klaessons Design-Teampreis, Schweden, Designpreis des dänischen Wohnmagazins Bo Bedre
    Designassistent Robert Wilsons bei den Ausstellungen „Anna Did Not Come Home That Night” (Dänisches Kunstgewerbemuseum) und „A House for Edwin Denby” (Stiftung Wanås Utställningarna, Schweden)
  • 2001 „Drittes Symposium für Architekturdesign” an der Alvar-Aalto-Akademie, Finnland
  • 2002 Nominierung für den Dänischen Designpreis 2002 mit der Leiter "Hochacht”, "Living in Motion” / Vitra Design Museum, Basel
  • 2003 Ehrenpreis der Stiftung Inga und Ejvind Kold Christensen

Internetseite von Cecilie Manz


Marken