Herstellerbanner - Spring - 3840x1440
Spring

Spring

Die Geschichte der Marke Spring ist eine von Meilensteinen geprägte Chronik voller Küchenideen. Die Gründung des Unternehmens fand im Jahr 1946 statt, die Gebrüder Spring haben sich vom ersten Tag an Qualität und Innovation verschrieben.

Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hauptkategorie  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Die Geschichte der Marke Spring ist eine von Meilensteinen geprägte Chronik voller Küchenideen. Die Gründung des Unternehmens fand im Jahr 1946 statt, die Gebrüder Spring haben sich vom ersten Tag an der kompromisslosen Qualität und Innovation verschrieben.

Dabei stand immer der Verwender im Zentrum, private und professionelle Köchinnen und Köche, die sich für die feine, gepflegte und hochstehende Kulinarik einsetzen. Im Laufe der Jahre hat die Marke Spring immer wieder Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht, die als absolute Innovation in die Geschichte der Koch- und Tischkultur eingingen.

Zentraler Wert bei jeder Entwicklung von Spring ist und bleibt die Produktidee, die von der Produktion bis hin zum täglichen Einsatz perfekt funktionieren muss. Erst wenn sich ein Produkt im Test bei Küchenprofis bewährt hat, wird es im Markt eingeführt. Der Name Spring ist verbunden mit vielseitigsten Ideen, die sich bis heute in vielen Küchen und auf vielen Tischen bewährt haben.

Spring erfand bereits im Jahr 1953 das Fondue Bourguignonne, Kochen am Tisch wurde salonfähig. Nach langen Tests und Versuchen eroberte diese neue Form der Zubereitung die ganze Welt. Bis heute gehören Rechauds, Caquelons für die verschiedensten Zubereitungs-Formen und das entsprechende Besteck dazu. Passend dazu wurde 1955 der dochtlose Sicherheitsbrenner erfunden, ein Meilenstein zur sicheren Zubereitung am Tisch. Ab 1963 begann der Export der Spring Rechauds, bis heute sind die einmaligen Sets in über 60 Ländern erhältlich.

Die perfekten Fabrikationsmethoden der Firma Spring ermöglichten auch die Verarbeitung von neuen Materialien, im Jahr 1963 wurde das Zweischicht-Material Silinox (Silber und Edelstahl) und Culinox (Kupfer und Edelstahl) in die Produktion aufgenommen.

Das Image von Spring hat sich weltweit durchgesetzt, eine gute Basis für den Start der langjährigen Zusammenarbeit mit der amerikanischen Firma All-Clad im Jahr 1980/81. Die Familie Spring wird Lizenznehmer zur Herstellung des bahnbrechenden Mehrschichtmaterials, das fortan für die Herstellung der Spring Kochgeschirre verwendet wird. Für jede Küche ein grosser Fortschritt und die Neuheit in ganz Europa.

Früh erkannte Spring neue Technologien und verwendete bereits ab 1994 induktionsfähiges Mehrschichtmaterial zur Herstellung ihrer Kochgeschirrlinien. Dem Trend nach mobilen Kochstellen folgend gibt es von Spring seit 2003 Induktions-Kochstellen für den professionellen Einsatz. Eine Weltneuheit lanciert Spring 2004. Raclette2+, ist der erste modular zusammensetzbare Raclette-Grill für 2 bis 10 Personen.

Spring arbeitet immer wieder daran, für große und leidenschaftliche Köche Werkzeuge zu entwickeln, die über Jahre gute Resultate in der Küche garantieren. Dazu gehört im Jahr 1995 die Markteinführung der wiederbeschichtbaren Antihaft-Bratpfanne Vulcano GLI.

Um die Zukunft der Marke Spring zu sichern, übernahm die Firma All-Clad im Mai 2002 den Betrieb und die Marke Spring. Spring wurde als All-Clad Switzerland in die im irischen Waterford ansässige Waterford-Wedgwood-Gruppe integriet. Nach dem Verkauf von All-Clad USA durch den Mutterkonzern im Juni 2004 verbleibt das Eschlikoner Unternehmen nun als Spring Switzerland GmbH in der Waterford-Wedgwood-Gruppe. Zu ihr gehören weitere großen Marken wie Rosenthal, Wedgwood und Waterford Crystal, allesamt hochwertige Produzenten für Küche und Tisch.

Internetseite von Spring