Tala

Tala wurde mit der Prämisse gegründet, dass gutes Design dazu beitragen kann, den Klimawandel einzudämmen. Das Team von Tala erforscht in London und New York die Spannung zwischen Nachhaltigkeit, Technologie und Design durch Beleuchtung.

Filter 

Farben  
Kategorie  
Angebot
Neuheit
Sortieren: Beliebtheit  


Gutes Design für den Klimaschutz

Tala wurde 2015 von Freunden an der Universität von Edinburgh gegründet, mit der Prämisse, dass gutes Design dazu beitragen kann, den Klimawandel einzudämmen. Von ihren Studios in London und New York aus erforschen sie die Spannung zwischen Nachhaltigkeit, Technologie und Design durch Beleuchtung. Von der funktionellen bis zur dekorativen Beleuchtung erhellen die LED-Leuchtmittel und die zugehörigen Leuchten die Innenräume von Wohnungen, Büros, Designerstudios, Geschäften, Cafés, Restaurants und Hotels.

90 % weniger Energieverbrauch als eine herkömmliche Glühbirne

Das Team von Tala glaubt, dass schöne Objekte und effiziente Technologie zusammengehören. Das hauseigene Forschungs- und Entwicklungsteam und das technische Labor kombinieren das Beste des britischen Designs mit hochwertigen Komponenten, um die Lebensdauer jeder Glühbirne so lange wie möglich zu verlängern. Im Durchschnitt verbraucht eine Tala-Glühbirne 90 % weniger Energie als eine herkömmliche Glühbirne und sie muss 10 bis 15 Jahre lang nicht ersetzt werden.

Umweltschutz und Tala

Das Pflanzen von Bäumen kann den Kohlenstoffausstoss reduzieren. Aus diesem Grund unterstütz Tala Wiederaufforstungsprogramme auf der ganzen Welt. Indem man sich für Leuchten von Tala entscheidet, trägt man zur Wiederherstellung eines gesunden Planeten für künftige Generationen bei.

Internetseite von Tala