Herstellerbanner - Zanotta - 16:6
Zanotta

Zanotta

Zanotta wurde im Jahr 1954 gegründet und ist heute eines der führenden Unternehmen im italienischen Design. In den 1960er Jahren betrat Zanotta zum ersten Mal das Rampenlicht der internationalen Design-Szene und hat es bis heute nicht wieder verlassen.

Filter
Sortieren: Beliebtheit  
Hauptkategorie  
Angebot

Zanotta - Sella Hocker Zanotta - Sella Hocker CHF 941.00 *Zanotta - Mezzadro Hocker Zanotta - Mezzadro Hocker ab CHF 751.00 *Zanotta - Sciangai Kleiderständer Zanotta - Sciangai Kleiderständer ab CHF 696.00 *Zanotta - Tod Beistelltisch Zanotta - Tod Beistelltisch ab CHF 872.00 *Zanotta - Milo Wandspiegel Zanotta - Milo Wandspiegel CHF 492.00 *Zanotta - Aster Kleiderständer Zanotta - Aster Kleiderständer ab CHF 409.00 *Zanotta - Toi Beistelltisch Zanotta - Toi Beistelltisch ab CHF 872.00 *Zanotta - Sacco Kindersitzsack -34% Zanotta - Sacco Kindersitzsack ab UVP CHF 226.90 CHF 149.00 *Zanotta - Museo Wandgarderobe Zanotta - Museo Wandgarderobe ab CHF 81.90 *Zanotta - Sgabillo Max Bill Hocker Zanotta - Sgabillo Max Bill Hocker CHF 437.00 *Zanotta - Loto Beistelltisch Zanotta - Loto Beistelltisch CHF 941.00 *Zanotta - Ninfea Beistelltisch Zanotta - Ninfea Beistelltisch CHF 2'087.00 *Zanotta - Butterfly Sofatisch Zanotta - Butterfly Sofatisch CHF 2'018.00 *Zanotta - Reale Tisch Zanotta - Reale Tisch ab CHF 3'641.00 *Zanotta - Tempo Beistelltisch Zanotta - Tempo Beistelltisch ab CHF 818.00 *Zanotta - White Shell Beistelltisch Zanotta - White Shell Beistelltisch CHF 1'008.00 *Zanotta - Adhoc Schrank Zanotta - Adhoc Schrank CHF 4'560.00 *Zanotta - Quaderna Bank Zanotta - Quaderna Bank CHF 2'482.00 *Zanotta - Blanco Esstisch Zanotta - Blanco Esstisch CHF 4'050.00 *Zanotta - Quaderna Schreibtisch Zanotta - Quaderna Schreibtisch CHF 4'091.00 *Zanotta - Calla Sessel Zanotta - Calla Sessel CHF 2'018.00 *Zanotta - Nyx Bett Zanotta - Nyx Bett CHF 2'059.00 *Zanotta - Allunaggio Hocker Zanotta - Allunaggio Hocker CHF 872.00 *Zanotta - Pablo Wandspiegel Zanotta - Pablo Wandspiegel CHF 2'154.00 *Zanotta - Nuvola Sessel Zanotta - Nuvola Sessel ab CHF 382.00 *Zanotta - Ink Couchtisch Zanotta - Ink Couchtisch ab CHF 941.00 *Zanotta - Calamo Schreibtisch Zanotta - Calamo Schreibtisch CHF 1'828.00 *Zanotta - William Sofa Zanotta - William Sofa ab CHF 5'605.00 *Zanotta - Susanna Sessel Zanotta - Susanna Sessel CHF 2'769.00 *Zanotta - Ink Beistelltisch Zanotta - Ink Beistelltisch ab CHF 723.00 *Zanotta - Cumano Beistelltisch Zanotta - Cumano Beistelltisch ab CHF 409.00 *Zanotta - Basello Couchtisch (2-teilig) Zanotta - Basello Couchtisch (2-teilig) CHF 860.00 *Zanotta - Joy Drehregal Zanotta - Joy Drehregal ab CHF 2'809.00 *Zanotta - Liza Armsessel Zanotta - Liza Armsessel CHF 751.00 *Zanotta - Sacco Sitzsack Zanotta - Sacco Sitzsack ab CHF 382.00 *


Artikel pro Seite: 12 36 Alle

Zanotta Möbel - italienisches Design seit 1954

Zanotta wurde im Jahr 1954 gegründet und ist heute eines der führenden italienischen Design-Unternehmen. Gegründet durch und geleitet von Aurelio Zanotta, betrat Zanotta in den 1960er Jahren zum ersten Mal das Rampenlicht der internationalen Design-Szene und hat es bis heute nicht wieder verlassen. Zu verdanken hat das Unternehmen seinen Erfolg den aussergewöhnlichen Produkten, die beispielhaft für formale und technologische Innovationen sind.

In den 80er Jahren versuchte Aurelio Zanotta, den Erfolg seiner Firma zu erklären: „In den 1950er und 1960er Jahren sprudelte die Möbel- und Einrichtungs-Industrie über vor Kreativität. Einige Firmen, die heute noch führend auf dem Gebiet des Designs sind und international Erfolg haben, waren damals klar genug, um die Lösung des Problems der Vereinbarung von Design und Herstellung zu ergreifen. Es war möglich, gleichzeitig Profite und Kultur zu schaffen.“ Der Sacco Sitzsack und das Sofa William waren nur einige der Möbel, die international Beachtung fanden.

Seit Firmengründung arbeitete Zanotta mit einer Vielzahl international anerkannter Designer und Architekten zusammen. Darunter Grössen wie Achille Castiglioni, Gae Aulenti, Marco Zanuso, Ettore Sottsass, Joe Colombo, Alessandro Mendini, Andrea Branzi, Giuseppe Terragni, Carlo Mollino, De Pas-D’Urbino-Lomazzi, Enzo Mari, Bruno Munari, Alfredo Häberli, Roberto Barbieri und Ross Lovegrove.

Heute umfasst die Kollektion von Zanotta vielfältige Produktbereiche. Bei der Produktion nutzt das Unternehmen unterschiedliche Herstellungstechnologien. In Übereinstimmung mit der Firmenphilosophie erlaubt dies die fortschrittliche Verwendung einer Vielzahl von Materialien.

Zanotta Edizioni - Designobjekte mit künstlerischem Anspruch

Im Jahr 1989 wurde die „Zanotta Edizioni“ etabliert. Diese Kollektion beinhaltet Einrichtungsgegenstände, die einen hohen künstlerischen Anspruch haben. Sie sind weitgehend von dem Druck einer Massenproduktion befreit und werden zu einem grossen Teil per Hand gefertigt. Produkte der „Zanotta Edizioni“ sollen sorgfältig ausgewählt und geliebt werden, so wie Gemälde oder Skulpturen.

Kreationen mit Museumswert: Eine Marke geht gegen den Strom

Viele Produkte von Zanotta stehen entgegen der alltäglichen Tristesse oder repräsentieren Kreationen, die gegen den Strom gehen. Diese Ausgefallenheit hat dazu geführt, dass viele Zanotta Produkte in Büchern und den grossen Design-Museen der Welt zu sehen sind. Hierzu zählen unter anderem das MOMA, das Metropolitan Museum, das Centre George Pompidou, das Design Museum in London, Berlins Arts and Crafts Museum, das Vitra Design Museum in Weil am Rhein und das Museum in Jerusalem.

Dementsprechend viele Preise haben die Produkte von Zanotta mittlerweile erhalten. Ausserdem unternimmt Zanotta vielfältige experimentelle und kulturelle Anstrengungen, um die Entwicklung und Verbreitung von Konzepten zur Kreation von Haushaltsobjekten zu unterstützen.

Die Produkte kommen zudem auf einer Vielzahl von Ausstellungen und Shows zum Einsatz, so dass die Produkte eine weite Bekanntheit erreicht haben und mittlerweile in mehr als 60 Ländern ausgeliefert werden.

Internetseite von Zanotta


Designer