Herstellerbanner -  Ruckstuhl - 3840x1440
Ruckstuhl

Ruckstuhl

Die Teppichfabrik Ruckstuhl produziert bereits seit 1881 hochwertige Teppiche aus Naturfasern. Mit seinen Produkten im Bereich der exklusiven Bodenbeläge hat sich das familiengeführte Unternehmen international einen Namen gemacht.

Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hauptkategorie  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Die Teppichfabrik Ruckstuhl im schweizerischen Langenthal produziert bereits seit 1881 hochwertige Teppiche aus Naturfasern. Mit seinen Produkten im Bereich der exklusiven textilen Bodenbeläge hat sich das familiengeführte Unternehmen international einen Namen gemacht. Teppiche von Ruckstuhl können sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich eingesetzt werden und finden sich zudem in zahlreichen Büros und Konferenzräumen namhafter Firmen.

Ruckstuhl beschäftigt etwa 80 Mitarbeiter. Gemeinsam verarbeiten sie in Langenthal "natürliche Rohstoffe zu kulturellen Werten". Das Material der Textilien spielt in der Philosophie von Ruckstuhl eine zentrale Rolle: Wichtigster Werkstoff ist die aus der Natur gewonnene, nachwachsende Faser von Tier oder Pflanze. Das Materialspektrum ist vielfältig und umfasst z. B. Kokos, Sisal, Jute, Baumwolle, Papiergarn, Leinen, Schurwolle sowie Ross- und Ziegenhaar.

Ruckstuhl zu den benutzten Materialien: "Naturfasern schaffen ein günstiges Raumklima, bringen Wärme und Behaglichkeit, sind langlebig, altern schön und schaffen durch ihre Ursprünglichkeit und Authentizität ein Klima des Vertrauens. Hinzu kommt, dass die Naturfasern problemlos entsorgt werden können."

Ruckstuhl-Naturfaserteppiche überzeugen mit ihrer Verbindung von Funktion und Ästhetik. In ihnen ergänzen sich Material, Struktur und Farbgebung zu einem harmonischen und aufeinander abgestimmten Erscheinungsbild. Damit bieten sie nicht nur lebendige Oberflächenstrukturen und eine Vielzahl von Farben, sondern insgesamt eine zeitlos wirkende Teppichbodengestaltung mit Understatement.

Von der funktionalen Seite aus sind die Textilien extrem strapazierfähig und langlebig. Die Produktion findet auf schwersten Webstühlen statt, wodurch dichte Strukturen und hohe Einsatzgewichte gewährleistet werden. Zudem werden nur erstklassige Garne verwendet, die im Web- und Tuftingverfahren verarbeitet werden.

Das Unternehmen Ruckstuhl besteht seit 1881. Gegründet wurde es von Moritz Ruckstuhl, der sich der Verarbeitung natürlicher Materialien zu hochwertigen Bodenbelägen gewidmet hatte. Die anfängliche Produktion von Kokosmatten wurde während des Krieges durch die Verarbeitung von Papiergarnen ergänzt. Später kamen weitere Materialien hinzu wie z.B. die Wolle oder das Sisalgarn.

In den 1970er Jahren wurde das traditionelle Weben durch das Tuften ergänzt, womit eine weitere Ergänzung des Materialspektrums verbunden war, sodass heute Produkte aus Schurwolle einen Großteil des Sortiments ausmachen. Im Jahr 1985 übernahm Peter Ruckstuhl in vierter Generation die Leitung des Unternehmens. Ruckstuhl ist mittlerweile ein international anerkanntes Unternehmen und hat seinen Export in den vergangenen Jahrzehnten stark ausgebaut. Zudem besitzt Ruckstuhl Showrooms in Mailand, Paris und New York.

Das Hauptsortiment von Ruckstuhl bilden die Teppiche, die in fünf Kollektionen aufgeteilt werden. Die Aufteilung ergibt sich aus den wichtigsten Rohmaterialien: Cocos, Sisal, Wool, Linen, Wood. Hinzu kommt die Kollektion „plus“, die Entwürfe externer Designer enthält.

Mittlerweile hat sich Ruckstuhl auch einem weiteren Produktfeld zugewandt. Durch die vermehrte Nutzung von harten Bodenbelägen sind in den vergangenen Jahren akustische Probleme in öffentlichen Räumen, Büros oder auch im Wohnbereich entstanden. Ruckstuhl hat nun mit dem international bekannten Architekten und Gestalter Matteo Thun und dem Akustiker Dr. Christian Nocke nach Lösungen gesucht, um dem neuesten Stand in der Raumakustik und im Produktdesign gleichermaßen gerecht zu werden. Das Ergebnis dieser Bemühungen ist die Kollektion Pannello, die im Jahr 2007 auf den Markt gebracht wurde.

Internetseite von Ruckstuhl


Designer