Flötotto - ADD System

Filter


ADD spielt mit dem Baukastenprinzip

Völlig frei kombinierbar: Das Flötotto ADD System funktioniert nach dem Baukastenprinzip. Mit dem Systemmöbel von Werner Aisslinger lassen sich Möbel aller Art realisieren.

Egal ob Sideboard, Lowboard, Highboard, Schrank, Regal oder alles andere - Das Flötotto ADD System formt sich zu den Möbeln, die gerade gebraucht werden. Und zwar immer wieder aufs Neue, was die intelligente Einrichtungslösung auch dann noch zum perfekten Partner macht, wenn ein Umzug ansteht oder der Geschmack sich ändert. Eben ganz nach Bedarf.

Gestaltet wurde das Flötotto ADD vom Systemmöbel-Experten Werner Aisslinger. Der A&W-Designer des Jahres 2014 hat dem Baukasten-Möbel geradlinige und klare Formen gegeben und diese mit natürlichen Materialien kombiniert. Das macht das ADD System zum idealen Partner in Einrichtungen aller Art, denn Zeitlosigkeit ist garantiert.

Flexibles Systemmöbel Made in Germany

Seine beeindruckende Flexibilität erhält das in Deutschland hergestellte ADD System durch ein Systemraster, das auf zwei Grundformaten basiert. Die Achsmaße der Elemente sind 40 × 21 cm und 80 × 21 cm. Dieses simple und innovative Konzept ermöglicht es, alle Elemente miteinander zu verbinden und völlig frei zu kombinieren.

Die Verbindung der ADD-Elemente geschieht mit einem patentierten Verbindungsknoten, der einfach per Druckknopf-Prinzip funktioniert, von außen nicht sichtbar ist und somit jeden stilistischen Zweifel zerstreut. Hier lassen sich Front-, Seiten- oder Rückwände ohne Schrauben einfach ein- und ausclipsen oder neue Elemente hinzufügen. Mit ADD präsentieren Werner Aisslinger und Flötotto ein absolut zeitgemäßes Konzept, das sich der Mobilität und Flexibilität der heutigen Zeit nahtlos anpasst.


Designer