Wohnzimmerlampen

Verwandte Kategorien: Bodenleuchten, Leseleuchten, Schreibtischleuchten

Das Wohnzimmer ist eines der am meisten genutzten Räume im Haus. Hier werden Gäste empfangen und bewirtet, hier werden gemütliche Stunden mit einem guten Buch und einem Glas Wein verbracht, hier wird sich beim Fernsehen vom täglichen Alltagstrubel erholt. Die richtigen ...

Mehr erfahren

Produkte
Filter
< 1/66 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Angebot
Neuheit



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

e15 - FK04 Calvert Couchtisch

Mit den richtigen Wohnzimmerlampen zur gewünschten Raumstimmung

Das Wohnzimmer ist eines der am meisten genutzten Räume im Haus. Hier werden Gäste empfangen und bewirtet, hier werden gemütliche Stunden mit einem guten Buch und einem Glas Wein verbracht, hier wird sich beim Fernsehen vom täglichen Alltagstrubel erholt. Die richtigen Wohnzimmerlampen schaffen die dafür passende Atmosphäre, zum Beispiel mit gemütlichen Lichtinseln. Bei der Planung Ihrer optimalen Wohnzimmerbeleuchtung sollten Sie auf mehrere Dinge gleichzeitig achten, beispielsweise auf die Lichtquelle und die Funktionalität. Erfahren Sie hier, wie Sie die richtige Leuchte für Ihr Wohnzimmer finden.

Moderne Wohnzimmerlampen – darauf sollten Sie beim Kauf achten:

1. Lichtverteilung
2. Atmosphäre & Lichtfarbe
3. Größe
4. Stil & Marken
5. Gebrauchsansprüche
6. Warum LED?
7. Preis
8. Zubehör

1. Erzeugen Sie die idealen Lichtverhältnisse mit edlen Designer Wohnzimmerlampen

Sie möchten zunächst eine gleichmäßige Lichtbasis im Wohnzimmer einrichten? Dann sind Deckenleuchten genau das Richtige. Je nach Größe der Wohnzimmerfläche können Sie entweder eine Wohnzimmerlampe mit entsprechender Leuchtweite wählen oder mehrere Deckenleuchten miteinander kombinieren. Die dezente WAN Deckenleuchte von Flos zeigt sich in schlichter Optik und spendet dank ihres Blendschutzes ein angenehmes, ausgewogen diffuses Licht.

Hänge- oder Pendelleuchten sind eine gute Wahl, um einen bestimmten Platz nach unten auszuleuchten, beispielsweise den Designer-Couchtisch. Diese edlen Design-Leuchten, zum Beispiel aus dem Hause Flos, benötigen ein kräftiges Leuchtmittel, um ihre optimale Wirkung zu erzielen. Für einen warmen Lichtton sorgt die PH 50 Pendelleuchte von Louis Poulsen in zeitlosem Design. Sie ist in unterschiedlichen Farben erhältlich und eignet sich somit für nahezu jeden Einrichtungsstil. Dass Kronleuchter nicht mehr wie ausladende Wagenräder allzu viel Platz einnehmen, beweist der Ice Kronleuchter 9 SR6 aus dem Hause &Tradition auf beeindruckende Weise. Schlicht und elegant lässt diese moderne Wohnzimmerlampe sich auch in kleineren Räumen perfekt in Szene setzen.

2. Welche Atmosphäre möchten Sie erreichen?

In Wohnzimmern wirkt warmes Licht besonders einladend und stimmungsvoll. Indirektes Licht wird durch Reflexion des Lichtstrahls an der Wohnzimmerwand oder Wohnzimmerdecke erzielt. Ein besonders gutes Beispiel dafür sind Stehleuchten, die als Deckenfluter eingesetzt werden. Im Gegensatz zu direktem Licht wirkt die Beleuchtung weniger aufdringlich und deutlich wärmer. Manche Deckenfluter sind mit einem zusätzlichen Strahler ausgestattet, die punktuell ausgerichtet und für die gemütliche Lese- oder Handarbeitsecke eingesetzt werden können. Edel und originell ist die Up LED Tischleuchte von Muuto. Der Schirm dieser formschönen Design-Wohnzimmerlampe ist drehbar und lässt sich daher schnell vom Wand- zum Deckenfluter umstellen.

Neben der Lichtverteilung im Raum spielt auch die Lichtart eine große Rolle, um eine warme Atmosphäre zu schaffen. Mit Spots lässt sich ein Arbeitsplatz optimal ausleuchten; auf ein besonderes Objekt im Wohnzimmer gerichtet, setzen sie beeindruckende Akzente. Mit Stimmungslicht zaubern Sie ein sehr erholsames Ambiente. Prädestiniert dafür sind dimmbare Lichtsäulen oder auch Tischlampen, die den Raum in unterschiedliche Farbnuancen tauchen.

3. Wie groß sollte Ihre Wohnzimmerlampe sein?

Damit Ihre Deckenlampe optimal zur Wirkung kommt, sollten ihre Maße der Raumgröße entsprechend gewählt werden. Auch die Deckenhöhe spielt bei der Auswahl eine große Rolle. Je höher die Lampe hängt, desto größer ist die Reichweite der Beleuchtung. Orientieren Sie sich sowohl an dem Durchmesser des zu beleuchtenden Bereichs als auch an der Höhe der Decke. Wenn die Wohnzimmerlampe zu klein ist, wirkt sie verloren; die Beleuchtung kann außerdem unzureichend sein. Ist sie zu groß, wirkt sie übermächtig. Bei größeren Räumen können Sie alternativ mehrere Deckenleuchten miteinander kombinieren und sie zum Beispiel in Reihe oder in einer Gruppe zusammenstellen. Ein schönes Beispiel dafür sind die Pendelleuchten der Serie Beat Light von Tom Dixon.

4. Finden Sie die richtigen Leuchten für Ihren persönlichen Stil

Ideal ist es, wenn sich Ihre neue Lampe optimal der bestehenden Wohnzimmereinrichtung anpasst. Zu altehrwürdigem Mobiliar passt eine Wohnzimmerlampe im Vintage-Look besser als eine in moderner Fasson. Sicher lässt sich ein origineller Stilbruch kreieren und damit ein Blickfang schaffen. Andererseits ist das Wohnzimmer ein Ort der Entspannung - und die lässt sich am besten mit einer aufeinander abgestimmten Einrichtung erzielen.

Im dunklen Skandinavien nimmt die Beleuchtung einen besonderen Stellenwert ein, was sich beispielsweise an der optimalen Lichtausbeute der Stücke von Normann Copenhagen widerspiegelt. Sind Sie eher Liebhaber der italienischen Lebensart, prüfen Sie das Angebot des Hauses Artemide: Schlichter Chic in Kombination mit einer Funktionalität, die auf die Bedürfnisse des Menschen optimal angepasst ist.

5. Welche Ansprüche haben Sie an den Gebrauch der Leuchtmittel?

Die Farbtemperatur spielt beim Lichtkonzept im Wohnzimmer eine große Rolle für die Atmosphäre. Gemessen wird sie in Kelvin: Je geringer das Maß, desto wärmer das Licht. Achten Sie beim Kauf von LED-Wohnzimmerlampen darauf, dass ihre Farbtemperatur bei etwa 700 Kelvin liegt. Damit erzielen Sie – vergleichbar mit Glühlampen - ein warm-weißes Licht, das eine behagliche Atmosphäre zaubert. Weitere Informationen zu LED-Lampen finden Sie unter dem nächsten Punkt.

Energiesparlampen sind teurer als Glühbirnen, amortisieren sich aber schnell aufgrund ihrer Stromersparnis. Lichtausbeute und Lebensdauer sind außerdem deutlich höher. Die Lichtfarbe ist abhängig von der Zusammensetzung der Leuchtstoffe. Energiesparlampen sind inzwischen in vielen Formen und für fast alle Fassungen erhältlich.

Halogenlampen spenden ein angenehm warmes Licht und sorgen für ein lebendiges Ambiente. Benötigen Sie viel Licht, wählen Sie die Lampen mit einer Netzspannung von 230 Volt. Möchten Sie einzelne Objekte beleuchten, reichen Lampen im Niedervoltbereich.

Bei der Wahl des Leuchtmittels sollten Sie grundsätzlich darauf achten, welche Sockel beziehungsweise welche Fassungen in den Lampen eingesetzt sind, ob es dimmbar ist und wie hoch die maximale Leistung sein darf. Nicht jedes Leuchtmittel ist für jede Lampe geeignet. Die Beschreibung unserer sämtlichen Wohnzimmerlampen beinhalten die nötigen Informationen für Sie.

6. Warum Sie auf LED-Wohnzimmerlampen setzen sollten

Gegenüber anderen Leuchtmitteln besitzen LED-Lampen deutliche Vorteile, obwohl die Anschaffungskosten zunächst höher sind. Eine 9 Watt-LED-Lampe erzielt die gleiche Helligkeit wie eine 60 Watt-Glühbirne, spart jedoch bis zu 80 Prozent Energie und ist damit sogar effizienter als eine sogenannte Energiesparlampe. Hinzu kommt die beeindruckend lange Lebensdauer von bis zu zehn Jahren.

Die LED-Technik ist eindeutig auf dem Vormarsch, zumal die Lampen passend für die gängigen Fassungen E27 und E14 erhältlich sind. Design und Energiesparen schließen sich damit nicht länger aus.

7. Preis: Für jeden Geldbeutel etwas dabei

Die Preise der Wohnzimmerlampen im Onlineshop von Connox weichen - abhängig von Design und Art - deutlich voneinander ab. Schicke Basics für den kleinen Geldbeutel sind zum Beispiel aus dem Hause Twister Lighting zu haben. Neben schlichtem Design überzeugt hier vor allem die einfache Montage. Anspruchsvoller und damit im oberen Preissegment sind die exklusiven Leuchten von Foscarini und Lumini. Im mittleren Preissegment befinden sich die zum Teil sehr originellen Leuchten von LucePlan und Ingo Maurer.

8. Das passende Zubehör rundet alles ab

Der Umfang des mitgelieferten Zubehörs einer Wohnzimmerleuchte ist unterschiedlich. Prüfen Sie daher bitte anhand der Produktbeschreibung, ob Baldachine und die passenden Leuchtmittel bereits enthalten sind. Für welche Leuchtmittel sich die Lampen eignen, ist in unserem Shop jeweils detailliert angegeben. Manche Wohnzimmerlampen werden über einen externen Dimmer gesteuert, bei anderen ist er integriert. Energiespar- und LED-Lampen sind nur bedingt dimmbar und benötigen gegebenenfalls ein spezielles Vorschaltgerät.

Design-Wohnzimmerlampen von Connox – Ihre Vorteile:

Einkaufsberatung bei Connox

Sie möchten eine moderne Wohnzimmerlampe online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihre Wohnzimmerlampe dann bequem und innerhalb nur weniger Werktage von uns direkt nach Hause liefern!