Holztische

Ein Holztisch strahlt eine natürliche, warme Atmosphäre aus und ist das i-Tüpfelchen in jedem Raum. Auch moderne Varianten sind gefragt und verleihen Ihrem Wohnraum das gewisse Etwas.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Filter 

Farben  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Angebot
Neuheit
Sortieren: Beliebtheit  


Holztisch kaufen im Design-Shop

Einfach fantast-Tisch! Holztische für das schöne Wohnen

Alle an einen Tisch – das lassen Sie sich mit einem formschönen Tisch aus Holz nicht zweimal sagen. Ein Holztisch kann eine warme und natürliche Anmutung haben, rustikal als gekonnter Stilbruch moderne Einrichtungen ergänzen oder in mit Design-orientierten Formen und robusten Materialien einen spannenden Kontrast bieten. Welcher Holztisch zu Ihren Design-Vorlieben passt, wie Sie ihn in unterschiedlichen Wohnräumen effektvoll platzieren und wie er lange schön bleibt, erfahren Sie hier.

Holztisch kaufen – das müssen Sie beachten:

  1. Die Vielfalt der Holztische
  2. Das Material macht's
  3. Soll Ihr Holztisch rund oder eckig geformt sein?
  4. Ein Tisch aus Holz für jeden Wohnstil
  5. Pfleg mich! So bleibt Ihr Holztisch ein Evergreen
  6. Einen Holztisch kaufen: Hier werden Sie fündig

1. Vom Couch- zum Esstisch: die Vielfalt der Holztische

Holz ist als Werkstoff für Möbel aus vielen Gründen so beliebt: Das Material strahlt Harmonie und Natürlichkeit aus und sorgt für ein gesundes Raumklima. Ein Tisch aus Holz ist robust, langlebig und dient als Key-Piece in Ihrem Wohnraum – und das in allen Varianten. Ein Couchtisch bietet Platz für alle Gegenstände, die Sie im Wohnzimmer schnell parat haben möchten. Er kann ausladende Maße haben und so die Sitzecke prägen oder als Beistelltisch neben Couch und Co. platziert werden. Besonders stilvoll sind mehrere Holztische aus einer Design-Serie, die neben Sofa, Sessel und Sitzhocker als praktische Ablageflächen dienen. Der Eames Occasional Table zum Beispiel ist ein Klassiker für diesen Einsatzzweck. Der absolute Favorit ist der Esstisch aus Holz: An ihm versammeln sich Familie und Freunde, es wird gegessen, gefeiert und gelacht und er darf auch eine schöne Patina erhalten, die von unzähligen schönen Stunden zeugt. Ein Beispiel für einen solchen Allrounder ist der TA04 Bigfoot Tisch aus dem Hause e15. Im Sommer verlagern Sie Ihre Sitzecke nach draußen und Gartentische werden zum Mittelpunkt Ihres Außenbereiches. So wie der Skagen Esstisch aus der dänischen Designschmiede Skagerak. Der Holztisch aus Teak lässt sich im Garten als auch im Innenbereich einsetzen und strahlt eine natürliche Wärme aus.

2. Das Material macht's

Ein rustikaler Holztisch aus Eiche, ein warmer Nussbaum-Ton oder helle Birke für einen skandinavisch angehauchten Stil – wie hätten Sie Ihren Tisch gerne? Die Holzart bestimmt, wie der Tisch die Atmosphäre im Raum beeinflusst: freundlich, hell und modern, wie es mit einem Holztisch aus massiver Birke, Kiefer und Esche erreicht wird. Oder kuschlig und warm mit rötlichen Tönen wie Kirsche und Rotkernbuche. Ein Holztisch für den Garten wird gerne aus Teak gefertigt, da das Material besonders widerstandsfähig ist. Ob Sie einen Holztisch, der massiv verarbeitet oder furniert ist, bevorzugen, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Furnierte Holztische bestehen aus einer bis zu sechs Millimeter dicken Holzplatte, die auf Werkstoffe wie Span- oder MDF-Platten geklebt wird. Sie sind in der Regel leichter und günstiger, verziehen sich nicht und sind in zahlreichen Designs erhältlich. Ein massiver Holztisch ist dagegen sehr langlebig, beeinflusst das Raumklima positiv und wirkt mit einer gewissen Patina noch schöner. Geschützt und gepflegt wird Massivholz, indem es gewachst oder geölt wird. Die Veredelung verleiht dem Material zudem eine besondere Anmutung. Als besonders pflegeleicht erweisen sich Tischplatten aus alternativen Werkstoffen wie Laminat oder Linoleum.

3. Soll Ihr Holztisch rund oder eckig geformt sein?

Die Form Ihres Holztisches sollte zum Raum und zur Einrichtung passen. Ein Holztisch, der rund ist, lässt sich mit einem ebenfalls runden Teppich sowie dem passenden Design-Stuhl beziehungsweise einer Stuhl-Gruppe zu einer optischen Insel im Raum zusammenfügen. Ovale Tische strahlen einen Hauch Eleganz aus, während sich rechteckige beziehungsweise quadratische Tische aus Holz von klassisch bis rustikal zeigen können. Im eckigen Format eignen sie sich außerdem wunderbar für enge Räume, da der Design-Esstisch hier einfach an die Wand gestellt werden kann und den Platz perfekt ausfüllt.

4. Ein Tisch aus Holz für jeden Wohnstil

Ein schönes Beispiel für einen runden Holztisch aus Eiche, der mit seinem Mid-Century Design eine zeitlose Ausstrahlung hat, ist der Guéridon Esstisch, designt von Jean Prouvé: Die geräucherte Eiche und die strikten Formen gehen eine harmonische Liaison ein, die Ihre Einrichtung gekonnt unterstreicht. Auch der Tisch 90A, entworfen von Alvar Aalto für Artek, zeigt, wie schön Einfachheit sein kann. Der Designer-Couchtisch ist vielfältig einsetzbar und passt hervorragend in einen skandinavischen Wohnstil. Für das Esszimmer ist ein großer Holztisch ein perfekter Hingucker. Und ist er dann noch in einer minimalistischen Form gehalten, zeigt er seine funktionale Seite ebenso wie seine wohnliche. Mit diesen Eigenschaften zieht der Copenhague CPH30 Esstisch aus dem Hause Hay bei Ihnen ein: Das Untergestell aus Eiche und die Tischplatte aus beschichtetem Laminat bilden einen spannenden Materialmix. Die rechteckige Tischplatte mit den sanft geschwungenen Ecken steht derweil im Einklang mit den gerundeten Tischbeinen und schafft so eine wohnliche Atmosphäre in jedem Raum. Eine augenzwinkernde Hommage an den modernen Landhausstil ist der Split Esstisch von Woud: Drei Planken aus massivem Holz, abgerundete Tischbeine – mehr braucht es nicht, um zu einem perfekten Tisch für gemütliche Wohn- und Essbereiche zu werden. Für das industriell geprägte Ambiente ist Artek Experte: Der REB 001 Kaari Tisch erinnert formal an klassische Schultische. Er strahlt mit seinem Materialmix Natürlichkeit aus und zeigt sich mit der HPL-Tischplatte sehr widerstandsfähig.

5. Pfleg mich! So bleibt Ihr Holztisch ein Evergreen

Das Leben hinterlässt Spuren – auch auf Ihrem Tisch aus Holz. Damit Wasser- und Weingläser sich nicht verewigen, sollten Sie den Holztisch regelmäßig mit einer speziellen Pflege behandeln: Geölte Hölzer werden nachgeölt, lackierte mit einer Politur aufgefrischt. Tischdecken und Tischläufer oder Platzsets schützen die Oberfläche und schaffen zudem ein wohnliches Ambiente.

6. Einen Holztisch kaufen: Hier werden Sie fündig

Suchen Sie einen preiswerten Holztisch, etwa aus Furnier, oder einen Partner fürs Leben aus massivem Holz? Wir bieten Ihnen eine vielfältige Auswahl, mit denen Sie Ihre Wohnträume erfüllen – vom einfachen Holztisch im niedrigen Preissegment bis zu hochklassigen Designer-Modellen.

Connox – Ihre Vorteile im Überblick

Sie möchten einen Holztisch online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihren Wunschartikel bequem von uns direkt nach Hause liefern.