Dachterrasse gestalten

So schaffen Sie eine gemütliche Outdoor-Wohnfläche

Hay - Palissade Dining ArmchairHay - Palissade Dining Armchair

Verlagern Sie das Wohnzimmer nach draussen und schaffen Sie sich einen Rückzugsort für den Sommer. Wir zeigen Ihnen anhand eines Beispielgrundrisses, wie Sie Ihre Dachterrasse zum erweiterten Wohnbereich umwandeln, der allen Witterungsbedingungen standhält. Finden Sie zudem weitere Tipps und Ideen, wie eine Dachterrasse mit Pflanzen, Beleuchtung und Accessoires gemütlich gestaltet werden kann.

Kleinen Balkon gestalten – Ideen und Tipps für wenig Platz:

  1. Dachterrasse unterteilen mit Beispielgrundriss
  2. Sicht- und Witterungsschutz
  3. Passende Möbel auswählen
  4. Dekorieren mit Leuchten, Accessoires und Pflanzen

1. Dachterrasse in Bereiche unterteilen

Wenn Sie eine Dachterrasse gestalten möchten, dann stellen Sie sich zuerst die Frage, für welchen Zweck Sie Ihre Terrasse nutzen möchten.

Im Gegensatz zu Balkonen sind Dachterrassen oftmals sehr gross und bieten viel Platz. Teilen Sie deshalb eine grosse Dachterrasse optisch in verschiedene Nutzungsbereiche ein. Das können beispielsweise eine Grillecke, ein Sonnbereich oder eine Loungeecke sein. So entstehen auf der weitläufigen Fläche gemütliche Nischen.

Wenn Sie eine kleine Dachterrasse gemütlich gestalten möchten, dann wählen Sie wichtige Funktionsbereiche aus und planen entsprechend des Platzes weniger Bereiche ein. Setzen Sie zudem auf klappbare und stapelbare Möbel, die platzsparend verstaut und flexibel eingesetzt werden können, wenn sich die Anforderungen ändern.

Ratgeber - Dachterrasse gestalten

Wie im Innenbereich ist der Essplatz auch auf der Dachterrasse der kommunikative Mittelpunkt – es wird gemeinsam geredet, getrunken oder gegessen. Daran anschliessend findet sich ein Grillbereich oder eine voll ausgestattete Outdoor-Küche. Als Raumteiler kommen beispielsweise Pflanzen oder Outdoor-Regale von String infrage, die zugleich von beiden Seiten als Ablagefläche dienen.

Ratgeber - Dachterrasse gestalten

Linear Steel Tisch, 200 x 80 cm in burnt orange von Muuto
Bambus Laterne in natur, 26 cm
Artek - Siena Tablett, gross, weiss/ schwarz
Servierbretts 40 x 21 cm von Andersen Furniture in Eiche
Linear Steel Bank 170 cm in burnt orange von Muuto
Der Blumentopf mit Untersetzer aus der Connox Collection, Grösse: XL , Ø 37 cm x 41 cm / beige
 
 

In einer grünen Oase lädt der Loungebereich zum Verweilen ein. Statten Sie ihn mit gemütlichen Sesseln, einem Sofa oder bequemen Loungemöbeln aus. Outdoor-Textilien wie Kissen oder Teppiche sorgen für ein wohnliches Flair. Am Abend schaffen Windlichter eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Ratgeber - Dachterrasse gestalten

Der Palissade Lounge Chair Low in hellgrau
Catania Sonnenschirm Ø 270 cm von Skagerak aus Meranti
Grosses Bambus-Windlicht in natur
Mono Teppich 140 x 200 cm von Pappelina in Linen / Vanilla
Blumenkübel Minigarden aus Teakholz mit Gestell von Jan Kurtz in Gross
Green-It Gartenwerkzeug von Rig-Tig by Stelton in grün (3-tlg.)
Das Palissade Lounge Sofa von Hay in hellgrau
Das Evasion Outdoorkissen von Fermob, 30 x 44 cm, panama
 
 

Mit Sonnenliegen schaffen Sie eine Urlaubsstimmung auf der heimischen Terrasse. Dabei bietet sich eine ruhige Ecke als Rückzugsort an. Sichtschutz bieten hochgewachsene Pflanzen wie Bambus.

Ratgeber - Dachterrasse gestalten

Palissade Chaise Longue Liegestuhl, sky grey von Hay
Das Evasion Outdoorkissen von Fermob, 30 x 44 cm, panama
Blumenkübel Minigarden aus Teakholz mit Gestell von Jan Kurtz in Gross
Ambient Lantern Akku LED-Leuchte von Gloster in Teak / weiss
House Doctor - Giesskanne 10 l, schwarz - Einzelabbildung
Der Kyoto Pflanzentopf von Eternit, Ø 53 x 55 cm, anthrazit
Der Palissade Hocker von Hay in hellgrau
Der Blumentopf mit Untersetzer aus der Connox Collection, Grösse: XL , Ø 37 cm x 41 cm / beige
 
 

Vielleicht möchten Sie auch einen Dachgarten planen. Je nach verfügbarem Platz können Sie einzelne Pflanztöpfe befüllen oder auch ganze Beete und Flächen bepflanzen. Wenn Sie Kinder haben, bietet sich gegebenenfalls ein Spielbereich mit eigenem Sandkasten an.
Bei der Dachterrassengestaltung kommt es ganz auf Ihre Wünsche und Vorstellung an.

2. Sicht- und Witterungsschutz

Sicht- und Windschutz

Sichtschutz auf der Dachterrasse bieten Kletterpflanzen, hohe Sträucher oder grossformatige Pflanzen wie Bambus. Matten aus Bast oder ein Segeltuch können Sie am Geländer anbringen. Diese schützen ebenso vor Wind.

Ratgeber - Dachterrasse gestalten

Einrichtungsexpertin Kerstin Reilemann Profilbild„Pflanzen machen aus Ihrer Dachterrasse nicht nur einen lauschigen Garten in luftiger Höhe. Je nach Grösse und Beschaffenheit lassen sie sich hervorragend als natürlichen Sichtschutz nach aussen, aber auch als Abgrenzung zwischen den Bereichen einsetzen." – Kerstin, Einrichtungsexpertin

Ein Sichtschutz in Form eines höheren Regals oder eines Schranks bietet zugleich Stauraum für den Grill oder die Auflagen der Terrassenmöbel. So lässt sich im Nu eine wohnliche Atmosphäre schaffen.

Schlankes Metallregal für den Balkon

Sonnen- und Regenschutz

Schutz vor der oft extremen Sonneneinstrahlung auf Dachterrassen spenden Markisen, Sonnensegel oder grosse Sonnenschirme mit stabilen Ständern, die dem Wind auf der Dachterrasse trotzen. Sofern sie aus wasserabweisenden Materialien bestehen, eignen sie sich auch als Regenschutz.

Parasol Sonnenschirm mit Streifen

3. Passende Möbel auswählen

Wenn die Möbel ganzjährig draussen stehen bleiben sollen, greifen Sie auf robuste und wetterfeste Möbel zurück. Dabei empfiehlt es sich Gartenmöbel aus Metall oder Kunststoff auszuwählen. Stehen die Möbel wind- und witterungsgeschützter – unter einer überdachten Dachterrasse – dann kommen auch Möbel beispielsweise aus Teakholz infrage.

Denken Sie an ausreichenden Stauraum für Textilien oder Accessoires. Im Idealfall lassen sich die Sitzpolster von den Möbeln einfach abnehmen und in einer dafür vorgesehenen Truhe oder einem Schrank verstauen.

Der Ocean Armlehnstuhl Outdoor von Cane-line am Gartentisch

In den meisten Fällen ist eine Sitzgruppe unverzichtbar. Einen Esstisch mit dazugehörigen Stühlen gibt es meist in passenden Sets. Wenn Sie eine kleine Dachterrasse gestalten wollen, dann wählen Sie ausziehbare, klappbare oder stapelbare Möbel.

Generell bietet es sich bei grossen Dachterrassen an, auf grossformatige Möbel zurückzugreifen. Neben dem Esstisch und klassischen Sonnenliegen laden Outdoor-Daybeds, Loungemöbel, Hängematten, Sitzsäcke oder Outdoor-Sofas zum Verweilen ein.

Das Patio Outdoor Tablett von SACK it auf dem RETRO it Medley Drum Pouf

Doch egal für welche Möbel und welches Material Sie sich entscheiden, denken Sie daran, dass das Design der Dachterrasse damit im Wesentlichen bestimmt wird.

4. Dachterrasse gestalten: Ideen für Beleuchtung, Pflanzen und Accessoires

Terrasse dekorieren mit Leuchten

Licht und Feuer an langen Sommerabenden sind wichtige Elemente, um auf der Dachterrasse eine gemütliche Stimmung zu erzeugen. Dabei sollten Sie verschiedene Lichtquellen nutzen.

Schaffen Sie mit Wandleuchten, praktischen Tisch- oder Akkuleuchten, Lichterketten und Windlichtern eine stimmungsvolle und heimelige Atmosphäre. Aber auch offenes Feuer in Form von Kaminen, Gartenfackeln, Feuerschalen oder -körben bieten sich an.

Grosse Bambus Laterne für die sommerliche Terrasse

Toldbod 155 Wandleuchte von Louis Poulsen in Schwarz
Menu Carrie LED Lamp in Schwarz
Spin Tischfeuer 90, silber von höfats
Bolleke Hängeleuchte von Fatboy in Industrial Green
Lighthouse Laterne H 42 cm von Cane-line in lava grau
Balad Akku LED-Leuchte H 25 cm von Fermob in Muskat
Cube Feuerkorb von Höfats
 
 

Finden Sie im Connox Ratgeber weitere Tipps für eine harmonische Aussenbeleuchtung.

Dachterrasse bepflanzen

Ganz egal, ob als Sicht- oder Windschutz, ob Zier- oder Nutzpflanze – Pflanzen sollten auf keiner Dachterrasse fehlen. Dabei sollte auf die Bedürfnisse der Pflanzen geachtet achten. Denn nicht jede Pflanze mag die Extremen auf der Dachterrasse wie Sonne, Regen, Wind oder Frost. Informieren Sie sich ausreichend oder greifen Sie auf robuste Klassiker wie Bambus zurück.

Der Bauchige in L von Amei

Plant Box mit 2 Ebenen, hellgrau von ferm Living
Blumentopf mit Untersetzer zylindrisch L, Ø 20 x H 14,5 cm in schwarz von Hay
Blumenkübel Minigarden aus Teakholz natur ohne Gestell von Jan Kurtz in Gross
 Pot Pflanztasche Batyline 50 l, yucca von Bacsac
Blumenkübel Minigarden 34 x 100 cm von Jan Kurtz in Teakholz natur
Planter Carl 615 mit einer Box von Röshults
Blumentopf mit Untersetzer zylindrisch XXL, Ø 24 x H 21,5 cm in grau von Hay
Baclong Pflanztasche 3, 110 l / Geotextil von Bacsac
Bau Pflanztopf, Ø 28 x H 38 cm von ferm Living in Warm Grau
 
 

Für die Dachterrasse bieten sich insbesondere Hochbeete an. In Hochbeeten können Sie nahezu alles anbauen, was in einem normalen Gemüsebeet wächst. Vor allem Obst, Gemüse und Kräuter selber zu ziehen ist in urbanen Gebieten nicht immer einfach.

Praktisch sind auch Pflanzenkübel, die später nach Belieben umgestellt werden können. Tomaten & Co. wachsen auch in Töpfen sehr gut.

Blumenkübel Minigarden aus Teakholz natur ohne Gestell von Jan Kurtz in GrossUnsere Empfehlung für Sie:Outdoor-PflanzgefässeJetzt ansehen!

Gemütlichkeit mit Accessoires und Outdoor-Textilien

Neben gemütlichen Lichtquellen wie Windlichtern, schaffen auch Outdoor-Textilien Gemütlichkeit. Sie sollten witterungsbeständig sein und in einer Truhe verstaut werden können.

Der Parc Schaukelstuhl Outdoor von Cane-line auf der Dachterrasse

Mono Teppich 60 x 150 cm von Pappelina in Granit / Grey
Color Mix Outdoor-Kissen 44 x 30 cm von Fermob in crème
Mono Wolldecke 130 x 180 cm von Hay in verdigris green
Mongolisches Lammfell von Bloomingville in hellgrau
Way Outdoor Matte, 50 x 70 cm in off-white / blau von ferm Living
Trèfle Outdoor-Kissen 68 x 44 cm von Fermob in capucine
Defined Outdoor Teppich Ø 140 cm von Cane-line in midnight blue
 
 

In Verbindung mit vielen Kissen, Outdoor-Teppichen und Lichterketten wirkt die Dachterrasse an lauen Sommerabenden wie ein kleines Wohnzimmer im Freien.

Geniessen Sie die sonnigen Momente auf Ihrer Dachterrasse. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Umgestalten!

Beitrag vom 07.05.2021, von Sophie Wrede

Alle Beiträge der Kategorie Ratgeber

Ähnliche Beiträge