60 Jahre Aluminium Group – Vitra feiert seine Design-Stühle

Aluminium Group EA 101 / 103 / 104 von Vitra

Seit mittlerweile sechs Jahrzehnten bereichert Vitra mit den Stühlen der Aluminium Group Räumlichkeiten auf der ganzen Welt. 1958 von Charles und Ray Eames entworfen, gilt ihr Design noch heute als zukunftsweisend und innovativ. Moderne Eleganz und außergewöhnlicher Komfort machte die Stuhl-Serie besonders in der Büroeinrichtung beliebt. Feiern Sie mit uns das 60-jährige Jubiläum und erfahren Sie mehr über die Ikone des 20. Jahrhunderts.

Unverwechselbares Design

Wenn wir einen Stuhl entwerfen, beginnen wir mit der Sitzschale. Sie ist der wichtigste Teil des Stuhles, garantiert die Sitzfläche doch einen bequemen Ort zum Verweilen. Charles und Ray Eames revolutionierten dieses Denken durch ein raffiniertes Zusammenspiel von Materialien.

Der Bezug des Aluminium Chairs wird in den seitlichen Aluminiumprofilen befestigt und frei verspannt. Somit ist dieser nicht nur eine Hülle, sondern wird zum tragenden Teil der Konstruktion. Straff und dennoch federnd passt sich der Stoff optimal dem Körper an und garantiert maximalen Komfort – ganz ohne aufwendige Polsterung. Revolutionäres Design, welches einen aufregenden Kontrast zwischen der markanten, offenliegenden Aluminiumkonstruktion und dem einladenden, nachgiebigen Stoff schafft.

Die Geschichte eines Klassikers

Alexander Girard gab den ersten Anstoß, der schließlich zu den legendären Aluminium Chairs führte. Der Designer war mit der Innenarchitektur des Hauses von Kunstsammler und Industriellem J. Irwin Miller betraut. Das moderne Gebäude wurde von Eero Saarinen entworfen und stellte Girard vor eine Herausforderung. Kurz vor Vollendung des Hauses, 1957, besuchte der Innenarchitekt Charles Eames und beklagte, dass er keine qualitativ hochwertigen, modernen Möbel für den Außenbereich des Miller Hauses fand. Charles und Ray Eames beschlossen diese Lücke mit einer eigenen Stuhl-Serie zu füllen.

Alu-Chair EA 108-chrom, drehbar, Armlehnen, Netzgewebe von Vitra in SchwarzUnsere Empfehlung für Sie:Vitra - Aluminium GroupJetzt ansehen!

Ursprünglich für den Außenbereich eines Privathauses entworfen, finden wir den ikonischen Design-Klassiker von Vitra heute in privaten sowie öffentlichen Räumlichkeiten weltweit. Ihre filigrane Silhouette in Kombination mit den hochwertigen Materialien machen die Aluminium Chairs besonders beliebt für anspruchsvolle Geschäftsräume. Führenden Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Entertainment schätzen den Stuhl gleichermaßen.

Aluminium Group EA 124 Liegesessel und EA 125 Hocker von Vitra in Leder Weiss

Weitere Varianten, wie der EA 124 Liegesessel oder der Soft Pad Chair EA 217 mit aufgenähten Polstern, bereichern die Stuhl-Familie, ohne die charakteristischen Merkmale des Designs zu vernachlässigen.

Vitra - Alu-Chair EA 119 Chrom, drehbar, Armlehnen, Leder Premium, schwarz (Rollen für harte Böden)
Vitra - Soft Pad Chair EA 217
Soft Pad Chair EA 219 von Vitra in Chrom / Chocolate
EA 104 Drehstuhl Chrom, mit Armlehnen von Vitra in Hopsak Elfenbein / Forest (Filzgleiter)
Vitra - Alu-Chair EA 108 Chrom, drehbar, mit Armlehnen, Hopsak eisblau / moorbraun (Filzgleiter)
 
 

Wir gratulieren Vitra zu dem Jubiläum und wünschen Ihnen viel Freude an diesen zeitlosen Klassikern!


Lesenswert? Empfehlen Sie uns! Facebook   Instagram   Pinterest


Beitrag vom 23.10.2018, von Christina Funkenberg

Alle Beiträge der Kategorie News & Trends

Weitere Ideen für Ihr Zuhause


Filter 
Farben  
Sortieren: Beliebtheit