Gartenmöbel Holz

Verwandte Kategorien: Garten-Sitzmöbel, Gartenliegen, Liegestühle, Gartenmöbel, Gartentische

Gartenmöbel aus Holz sind der Klassiker unter den Outdoor-Möbel und ungebrochen beliebt. Das natürliche Material fügt sich fließend in die grüne Umgebung ein und harmoniert mit einer Vielzahl an Outdoor-Textilien und Accessoires für den Garten oder Balkon. Was ebenfalls gefällt, ist die rustikale, zeitlose Optik hölzerner Gartenmöbel. Richtig behandelt halten auch Möbel aus Holz Wind und Wetter stand. Pflege-Tipps sowie Ratschläge für die Wahl der richtigen Möbelstücke erhalten Sie weiter unten.

Mehr erfahren

Produkte
Filter
< 1/3 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Skagerak Gartenmöbel Holz

Gartenmöbel aus Holz – Rustikales für Garten und Balkon

Outdoor-Möbel müssen anders als die Inneneinrichtung einer hohen Beanspruchung standhalten: Tag für Tag sind sie der Witterung ausgesetzt, müssen Regen, Wind und Verschmutzungen trotzen – und das möglichst über Jahre, ohne optisch und funktional zu leiden. Ob als kurze Sitzgelegenheit oder zum längeren Verweilen gedacht – die Wahl muss gut überlegt sein. Die folgende Checkliste hilft Ihnen, die richtigen Gartenmöbel für Ihr Zuhause zu finden.

Die richtigen Möbel für Ihren Garten – das gilt es zu beachten:

1. Größe und Maße
2. Komfort
3. Stil
4. Holzart
5. Gebrauchsansprüche
6. Pflege
7. Preis

1. Größe und Maße: Der Platz bestimmt die Rahmenbedingungen

Wie viel Platz steht Ihnen auf dem Balkon oder der Terrasse zur Verfügung? Messen Sie den vorhandenen Platz genau aus und planen Sie Raum für Wege ein. Ideal für kleine Balkone sind Bistro-ähnliche Sitzgelegenheiten wie die Vendia Serie von Skagerak. Die Stühle sind extrem kompakt und lassen sich bei Bedarf zusammenklappen. Auch Weishäupl hat mit seiner Balcony Serie eine platzsparende Lösung für Balkone entwickelt. Steht viel Platz zur Verfügung, laden Sitzgruppen wie die Skagen Serie oder aber Loungemöbel wie der Regatta Lounge Stuhl oder das Virkelyst Sofa zum Verweilen ein. Eine schöne Ergänzung – gerade für Südbalkone – ist eine Gartenliege.

Die Maße der Holzgartenmöbel finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten in unserem Shop. Ein Online-Einrichtungsplaner kann beim Einrichten helfen: Unkompliziert lassen sich ein Grundriss erstellen und unterschiedliche Möbel anordnen. So lässt sich leicht feststellen, ob die Produkte Ihrer Wahl auf dem Balkon oder der Terrasse Platz finden.

2. Komfort: Sitzen oder Sonnen?

Welchen Komfort sollen Ihre Holz-Gartenmöbel bieten? Als Sitzgelegenheit für das Frühstück oder eine schnelle Mahlzeit im Garten eignen sich reduzierte Gartenstühle mit statischer Rückenlehne und ohne Armlehnen. Sie ermöglichen eine aufrechte Sitzposition in passender Höhe zum Gartentisch, ideal zum Essen. Wer mehr Sitzkomfort möchte, sollte auf Armlehnen, Platz für Outdoor-Textilien wie Kissen und Decken sowie verstellbare Rückenlehnen achten. Auch im Bereich der Holz-Gartenliegen gibt es Komfortunterschiede. Während der Cabin Liegestuhl von Weishäupl lediglich aus einem Holzrahmen mit Stoffbezug besteht, dafür aber flexibel zusammenklappbar ist, bietet die Steamer Liege eine mehrstufig verstellbare Rückenlehne, bequeme Armlehnen und eine Fußstütze.

3. Stil: Welche Stilrichtung sagt Ihnen zu?

Kleine, kompakte und doch edle Tische und Stühle, wie sie an die französische Café-Kultur erinnern, romantisch mit der einen oder anderen hölzernen Verzierung oder modern mit geraden Linien – Sie entscheiden, welcher Stil Ihnen am meisten zusagt. Orientieren Sie sich nicht nur am Stellplatz, sondern auch an Accessoires, die sie gern kombinieren würden. Haben Sie farbenfrohe Outdoor-Kissen und viele bunte Pflanztöpfe, bilden schlichte Holz-Gartenmöbel einen spannenden Kontrast. Haben Sie auf dem Balkon hingegen wenig Raum für Accessoires, sollten die Gartenstühle und -tische für sich bereits ein Schmuck sein.

4. Holzart: Gartenmöbel, die Wind und Wetter standhalten

Unsere Empfehlung für Gartenmöbel: Teakholz. Teakholz ist eine der beliebtesten Holzarten für Outdoor-Möbel. Das Tropenholz ist aufgrund des hohen Ölanteils witterungsbeständig und bekannt für seine lange Lebensdauer. Der hohe Kautschukanteil im Teakbaum macht das Holz sehr ölig und die Oberfläche robust. Daher sind Teakholz-Gartenmöbel normalerweise nicht lackiert oder versiegelt. Das Tropenholz zeichnet sich durch seine intensive rot-braune bis goldene Farbe aus.

Die meisten unserer Holzmöbel sind FSC-zertifiziert, so zum Beispiel die Produkte des Herstellers Skagerak. Das bedeutet, dass sich der Hersteller dazu verpflichtet, die ökologischen Funktionen des Waldes zu erhalten. So stammt das Holz zum Beispiel von sogenannten Teakholzplantagen und nicht aus den Ressourcen der Natur.

5. Gebrauchsansprüche: Was sollen Ihre Möbel leisten?

Was ist Ihnen im Hinblick auf Gartenmöbel wichtig? In den Eigenschaften auf den jeweiligen Produktseiten bieten wir Ihnen einen Überblick über die Eigenheiten der Produkte. Einige Möbelstücke lassen sich zusammenklappen und über den Winter praktisch auf wenig Raum verstauen, andere Stühle sind stapelbar. Besonders komfortabel sind höhenverstellbare Lehnen und ausziehbare Fußstützen. Werden Sie sich darüber klar, welche Ansprüche Sie über die Standardfunktionen hinaus an Ihre Gartenmöbel aus Holz haben.

6. Pflege: so reinigen Sie Gartenmöbel aus Holz

Insofern Sie die intensive rot-braune Farbe Ihrer Teakholz-Gartenmöbel behalten möchten, sollten Sie Ihre Möbel regelmäßig bzw. mindestens jährlich mit Holzöl behandeln. Vor allem wenn Teakholzmöbel frei der Witterung ausgesetzt sind, kann sich bei unsachgemäßer Pflege eine gräuliche sogenannte Patina auf der Oberfläche bilden. Diese ist kein Zeichen von Verfall, sondern die holzeigene Schutzschicht. Mit unseren Tipps zur Teakholz-Pflege lässt sie sich einfach entfernen. Wer sich diese Arbeit nicht machen möchte, sollte sich für Gartenstühle und Gartentische aus Aluminium entscheiden. Auch diese finden Sie in großer Auswahl bei uns im Shop.

7. Preis: Basics, die gute Mitte und Designklassiker mit Geschichtswert

Je nach Funktionsumfang und Möbelart variieren die Preise der Gartenmöbel aus Holz im Connox Wohndesign-Shop sehr stark. Darüber hinaus lassen sich die unterschiedlichen Hersteller in verschiedene Preissegmente einordnen. Jan Kurtz entwirft moderne Möbel für die junge Generation. Trotz hochwertiger Materialien und sorgfältiger Verarbeitung ermöglicht die reduzierte Form erschwingliche Preise. Die Holzgartenmöbel von Skagerak und Weishäupl befinden sich im mittleren Preissegment. Und Designklassiker wie die Bertoia Outdoor Bank von Knoll liegen aufgrund ihres Geschichtswerts im hochpreisigen Bereich. Designer Harry Bertoia hat das Möbeldesign mit ganz neuen Formen bereichert, das Material Walzdraht eingeführt und mit Charles Eames und Eero Saarinen berühmte Möbelstücke entworfen. Sein Name ist weltweit bekannt - ebenso wie seine Produkte.

Holz-Gartenmöbel von Connox – Ihre Vorteile:

Einkaufsberatung bei Connox

Sie möchten Gartenmöbel aus Holz online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihre Favoriten dann bequem und innerhalb nur weniger Werktage von uns direkt nach Hause liefern!

Blogbeiträge