• Gratis Versand ab 150 CHF
  • 100% klimaneutraler Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
Filter 

Farben  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Angebot
Sortieren: Beliebtheit  


Ein Daybed ist eine Art von Bett, das sowohl als Sofa als auch als Bett verwendet werden kann. Daybeds sind in der Regel mit einer Rückenlehne und Seitenwänden ausgestattet, was sie ideal für die Verwendung als Sofa macht. Sie können jedoch auch als Bett verwendet werden.

Daybeds sind eine beliebte Wahl für kleine Räume, wie Gästezimmer und Wohnungen, da sie sowohl Sitz- als auch Schlafgelegenheit in einem Möbelstück bieten.

Das sollten Sie beim Kauf von Daybeds beachten:

1. Die richtige Grösse des Daybeds
2.
Den passenden Stil finden
3.
Die richtige Platzierung eines Tagesbettes
4.
Fazit
5.
FAQ

1. Die richtige Grösse des Daybeds

Das Folk Schlafsofa von Karup Design im Wohnzimmer mit natürlichen Farben

Achten Sie zunächst auf die Grösse des Daybeds. Sie sollten darauf achten, dass es gross genug ist, um zwei Personen bequem Platz zu bieten oder als Bett für eine Person zu dienen. Ebenso sollte sich die Grösse des Daybeds auch an dem verfügbaren Platz orientieren. Stellen Sie kein zu grosse Daybed in einen kleinen Raum. Dann wirkt der Raum zu vollgestellt. Passen Sie die Grösse des Tagesbettes an die Raumgrösse an für die optimale Wirkung.

2. Den passenden Stil finden

Zweitens sollten Sie sich Gedanken über den Stil des Bettes machen. Möchten Sie etwas Schlichtes oder bevorzugen Sie etwas mit mehr Schnörkeln? Moderne Tagesbetten in monochronen Farben und schlichten Silhouetten ergänzen schlichte Einrichtungen hervorragend. Schlichte Daybeds haben zudem den Vorteil, dass sie sich beinahe in jeden vorhandenen Einrichtungsstil problemlos einfügen.

Turn Daybed von ferm Living

Im Gegensatz dazu gibt es etliche Varianten weitere Varianten. Daybeds aus Rattan oder Bambus haben meist einen Boho-Touch und passen gut in diese Einrichtungsstile. Ebenso gut können Sie auf überdachten Terrassen oder Wintergärten platziert werden für den ultimativen Sommer-Touch.

3. Die richtige Platzierung eines Tagesbettes

Schliesslich sollten Sie sich Gedanken über die Platzierung des Daybeds machen. Wenn Sie es als Sofa verwenden wollen, stellen Sie es in die Nähe des Wohnzimmers. Ein kleiner Beistelltisch ergänzt das Ensemble ideal.

Dokka Pendelleuchte von Northern

Wenn Sie es jedoch als Bett verwenden möchten, sollten Sie darauf achten, dass genügend Platz vorhanden ist, damit die Leute herumlaufen können, wenn das Bett ausgezogen ist.

Sollten Sie das Tagesbett als Gästebett verwenden wollen, machen Sie sich Gedanken, wie viele Gäste Sie in der Regel beherbergen möchten und wählen Sie demnach die Grösse des Daybeds aus.

Das grosszügige Horizon Daybed Outdoor von Cane-line hat Platz für die ganze Familie

Ebenso gibt es für die Sommerzeit etliche Outdoor-Varianten der Daybeds. Auf diesen können Sie sich alleine oder auch zu zweit im Garten oder auf der Terrasse bei einem Getränk entspannen.

4. Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Daybeds ein vielseitiges Möbelstück sind, das sowohl als Sofa als auch als Bett verwendet werden kann. Sie sind praktisch für kleine Räume und können sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich aufgestellt werden. Das Wichtigste ist, dass Sie ein Tagesbett wählen, das Ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht. Berücksichtigen Sie die Grösse, den Stil und die Platzierung des Bettes, um sicherzustellen, dass es sich nahtlos in Ihr Zuhause einfügt. Mit dem richtigen Daybed können Sie einen multifunktionalen und stilvollen Raum in Ihrem Zuhause schaffen.

5. FAQ

Wie gross sollte ein Daybed sein?

Die Grösse des Daybeds sollte sich nach dem verfügbaren Platz und der Anzahl der Personen richten, die Sie unterbringen möchten.

Können Daybeds als Gästebetten verwendet werden?

Ja, Daybeds können als Gästebetten verwendet werden. Achten Sie nur darauf, dass genügend Platz vorhanden ist damit die Menschen umhergehen können, wenn das Bett ausgezogen ist.

Was ist der Unterschied zwischen einem Tagesbett und einem Rollbett?

Ein Tagesbett ist ein Möbelstück, das sowohl als Sofa als auch als Bett verwendet werden kann, während ein Rollbett ein zusätzliches Bett ist, das unter dem Bett verstaut werden kann