• Verlängertes Rückgaberecht: Jetzt shoppen & bis 31.01.2024 zurücksenden!

Weihnachten bei Amanda Betz

Eine ferm LIVING Story

Wir besuchten Designerin und Architektin Amanda Betz und ihre Familie in einer historischen roten Backsteinvilla in Kopenhagen und durften Einblicke in ihre Weihnachtstraditionen erhalten. Für Amanda zeigen sich die ersten Spuren von Weihnachten, wenn es draussen kalt und dunkel wird, und das Zuhause zu einem gemütlichen und entspannenden Ort wird, an den man sich nach einem langen Tag zurückziehen kann.

Homestory Amanda Betz - Portrait

Zuhause in einer alten Backsteinvilla in Kopenhagen

Gemeinsam mit ihrem Mann und den beiden Söhnen Charlie und Eddie lebte Amanda früher in einer charmanten Wohnung mitten in Frederiksberg. Doch die Familie träumte davon, an einem geräumigeren Ort mit der Freiheit eines Gartens zu wohnen.

Homestory Amanda Betz - Portrait

Vor ein paar Jahren zu Weihnachten wurde ihr Traum wahr, als sie die zweistöckige, 1935 erbaute Villa aus Backstein zum Verkauf entdeckten. Seit dem Einzug haben Amanda und ihre Familie grosse Teile des Hauses renoviert, wobei sie den historischen und architektonischen Charakter bewahren wollten.

Homestory Amanda Betz - Portrait

„Ich geniesse es, im Winter nach Hause zu kommen, während die Kerzen auf den Fensterbänken flackern und ich mich in eine warme Decke hülle.“

Der Familie war besonders wichtig, dass charmante alte Details, wie die Rundbögen zwischen Küche und Wohnzimmer erhalten bleiben, damit der Ursprung des Hauses bewahrt wird. Zu einer der vielen Freuden, die die Villa mit sich bringt, gehört viel Platz für Freunde und Familie.

Formen, schneiden, falten: Amanda schafft Kunstwerke aus Papier

Amanda ist Architekturabsolventin der Königlich Dänischen Kunstakademie und schafft einzigartige Kunstwerke aus Papier, mit denen sie den renommierten VOLA-Preis gewonnen hat. Wenn es darum geht, ihr Haus weihnachtlich zu dekorieren, greift sie daher ganz selbstverständlich auf selbstgemachte Scherenschnitte zurück.

Homestory Amanda Betz - Portrait

„Mich begeistert an der Verwendung von Papier als Grundmaterial, dass Papier jedem ermöglicht, mit dem jeweiligen Potenzial kreativ zu sein. Papier ist für die meisten Menschen zugänglich und ist ein natürliches Material, mit dem man formen, schneiden, falten und alles machen kann, was man will.“

Homestory Amanda Betz - Portrait

Papier Weihnachtsanhänger Cones von ferm Living
Amanda Papierstern Anhänger, off-white (3er-Set) von ferm Living
Papierstern von ferm Living in der Farbe off-white
 
 

Das formte auch die Grundlage für die Zusammenarbeit zwischen ferm LIVING und Amanda, eine Partnerschaft, die zu einer Kollektion filigraner handgefalteter Papierornamente geführt hat, die sowohl zum Schmücken des Weihnachtsbaums als auch überall sonst im Zuhause verwendet werden können.

Selbstgemachte Weihnachtsdekoration, die Erinnerungen wachruft

Amandas Haus und der Weihnachtsbaum werden neben zu ihren Scherenschnitten alle Jahre wieder mit einer Mischung aus selbstgebastelten, neuen und alten Ornamenten geschmückt, von denen die meisten eine Geschichte haben. Einige werden von ihren beiden Söhnen gebastelt, andere hat sie von ihrer Mutter oder den Grosseltern erhalten oder selbst hergestellt.

Homestory Amanda Betz - Portrait

„Ich mag es, wenn sich meine Weihnachtsdekoration und mein Zuhause persönlich, unbeschwert und von der Natur inspiriert anfühlen.“

Laut Amanda muss der Baum in keiner Weise perfekt sein – das Wichtigste ist, dass er sich persönlich anfühlt und Erinnerungen wachruft. Und genau deshalb ist ihr Weihnachtsbaum immer auf andere Weise geschmückt. Von der Natur inspiriert, rote, weisse und grüne Nuancen mit Elementen wie Tannenholz, Tannenzapfen und Zweige werden integriert.

Traditionen, Rituale und viel Zeit für Freunde und Familie

In den Tagen vor Weihnachten pflegt Amandas Familie eine Reihe von Traditionen. Als erstes werden die Weihnachtsstrümpfe aufgehängt, was besonders die Jüngsten sehnlichst erwarten.

Homestory Amanda Betz - Portrait

Dann backen sie gemeinsam hausgemachte Schokoladen- und Weihnachtsplätzchen. Jeder Adventssonntag hat sein eigenes kleines Ritual: Zu Abend wird Porridge gegessen und gemeinsam werden Kerzen angezündet.

Avant Kerzenständer von ferm Living in dark aubergineUnsere Empfehlung für Sie:ferm LivingJetzt ansehen!

Für sie ermöglichen Weihnachtsdekorationen und -Traditionen insbesondere Kindern, ihrer Fantasie und Vorstellungskraft freien Lauf zu lassen. Die Mythologie von Elfen und Weihnachtsmann schafft eine magische Atmosphäre, mit der sogar Erwachsene ihr inneres Kind wecken können.

Homestory Amanda Betz - Portrait

„Weihnachten hat für mich mehr die Bedeutung, die Zeit mit der Familie wertzuschätzen, mit Freunden zusammen zu sein und ein paar entspannte Tage zu verbringen,. Eine Pause von der Hektik des Alltags zu geniessen. Weihnachten ist die Zeit des Zusammenseins.“

Weihnachtsgeschenke kaufen und verpacken ist auch für Amanda ein besonderer Höhepunkt. Sie liebt es, sich auf die Suche nach Geschenken zu machen, von denen sie hofft, dass andere sich darüber freuen. Dabei geniesst sie jeden einzelnen Moment des Verpackens, wenn sie ihren Geschenken mit ihrer künstlerischen Kreativität einen persönlichen Hauch verleihen kann.

Shop the Look

Fountain Vase, off-white von ferm Living
Tonal Weihnachtsstrumpf von ferm Living
ferm Living - Rico Lounge Chair, Wool Bouclé off-white
Amanda Papierstern Anhänger, off-white (3er-Set) von ferm Living
Die Tuck Vase von ferm Living in cashmere, 40 cm
Papier Weihnachtsanhänger Cones von ferm Living
Blue Rattan Tablett von ferm Living in der Ausführung  natur / blau
Papierstern von ferm Living in der Farbe off-white
Paper Pulp Aufbewahrungsbox von ferm Living in braun (2er-Set)
 
 

Liebe Amanda, wir bedanken uns herzlich für die spannenden Einblicke und wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit!

Beitrag vom 02.11.2023, von Bianca Speckhan

Alle Beiträge der Kategorie Homestorys

Ähnliche Beiträge