Der Hirsch als Designmotiv

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 11.09.2015, von Anja Beckmann

Die Moo Wandleuchte von northernlighting wacht über SieEs geht um einen echten Designklassiker: Kaum ein Motiv ist in der Welt des Designs so tief verankert, wie der Hirsch – als tierische Wanddeko, beeindruckende Trophäe oder außergewöhnliches Regal. Vom kleinbürgerlichen Kitschobjekt zur Stilikone? Zur turbulenten Karriere des röhrenden Hirsches bei der Raumgestaltung - und was ihn auch heute noch so einzigartig macht.

Kunstgeschichte: kleinbürgerliche Wandgestaltung

Während der röhrende Hirsch heute fast schon Inbegriff des Kitsches ist, war er im 19. und 20. Jahrhundert in Sachen Raum- und vor allem Wandgestaltung kaum wegzudenken. In Seitenansicht mit einer Hauchfahne vor dem Maul zierte der röhrende Hirsch zahlreiche Gemälde und erhielt damit seinen festen Platz in Kunstausstellungen. Als fotografische Reproduktion blieb er auch Kunstfreunden nicht verwehrt und erhielt Einzug in zahlreiche Privatwohnungen. Die farbenfroh illustrierten Jagdgeschichten erinnerten an die fürstliche Wild- und Jagdlust und das damit verbundene soziale Prestige. So gewannen sie innerhalb kürzester Zeit an Popularität. Bis in die 1960er Jahre hinein zierte der röhrende Hirsch auch Gläser, Becher, Tassen und Krawatten und war aus den Kaufhäusern nicht wegzudenken.

Heute ist der Hirsch vor allem noch in Bayern zu finden - und auf dem bayrischen Oktoberfest. Dort ziert er Lederhosen und Dirndl, Zelte und Hütten. In Sachen Raumgestaltung haben sich die verspielten Porzellanfiguren und die überfrachteten Wandgemälde verabschiedet. Neue Materialien, einfache Formen und ein minimalistisches Design lassen das Traditionssymbol wieder aufleben. Hersteller wie Moustache, BeDesign und Lyon Beton greifen den Hirsch in verschiedensten Produkten auf. Nicht ohne Grund.

Zur Hirschsymbolik: anmutig, stark und prachtvoll

Gemeinsam mit Adler, Amsel, Eule und Lachs gehört der Hirsch zu den fünf am längsten auf der Erde lebenden Tieren. Er schreibt Geschichte – so wie unsere Designklassiker. Der Hirsch ist eine majestästische, kraftvolle Erscheinung, heißt es in verschiedensten Symbollexika. Mit aufrechter Haltung schreite er durchs Leben, Stolz und Anmut verkörpernd. Er hat also Stil, unser Hirsch. Nicht nur das, er gilt als König des Waldes, repräsentiert Respekt, Verantwortung und Weisheit.

Unser Designmotiv präsentiert eine echte Autorität und innere Stärke: ein Tier, das sich unter anderen behauptet. Unvergleichlich – so wie jedes unserer Designobjekte. Zeichen seiner Stärke und Einzigartigkeit ist sein beeindruckendes Geweih. Es ist Waffe und Zierde zugleich, funktional und ästhetisch. Erhobenen Hauptes versprüht der Hirsch eine besondere Energie und gleichzeitig innere Ruhe, das Geweih verleiht ihm Eleganz und Charisma.

Moustache - Roedeer Trophäe, Birkenholz BeDesign - Deer Wood groß, Eiche massiv Lyon Beton - Deer Bild

Diese Produkte zeigen: Die klassische Jagdtrophäe hat ausgedient. Innovative Formen, hochwertige Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung machen aus dem kleinbürgerlichen Kitschobjekt zeitgemäßge Designprodukte mit Charakter. Wie dem Königstier haften auch ihnen eine besondere Stärke und Pracht an. Sie sind nicht nur eine moderne Alternative zum Hirschkopf, sie sind vor allem tierfreundlich. So stapft das majestätische Vorbild noch unbeschadet durch die Wälder dieser Welt.


Alle Beiträge der Kategorie Connox Produktwelt

Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Weitere Themen