Steve Lechot

Steve Léchot

Außergewöhnliches Lampen-Design

Der Bildhauer Steve Lechot aus dem schweizerischen Jura experimentierte neben Stein auch mit anderen Materialien wie mit Licht. Daraus entstanden 2004 bspw. die One by One Boden- und Stehlampen für Belux, welche sogar mit dem red dot Design Award ausgezeichnet wurden. Er absolvierte die ECAL (Ecole Cantonale d’Arts de Lausanne) und leitet seit 2003 sein eigenes Unternehmen.

Weitere Lampen von Steve Léchot sind die Akira, Totem, Organza 36 und 58. Die Lampenständer sind alle aus Edelstahl, die Diffusoren jeweils aus Stoff oder in speziell behandeltem Polyestervlies gefertigt. Die Kreationen von Steve Léchot zeichnen sich durch schlichte Eleganz, raffinierte Konstruktionen, warme Materialien und eine energiesparende Technik aus: Außergewöhnliche Lampen, die in ihrer Optik und Lichtwirkung für jeden Raum eine Bereicherung sind.

Internetseite von Steve Léchot


Marken