• Gratis Paketversand ab 150 CHF
  • 24.000 Produkte lagernd
  • 30 Tage Rückgaberecht

Die 7 beliebtesten Deko-Trends 2023

Was kommt und was bleibt? Wir verraten die Deko-Trends fürs Jahr 2023!

Bloomingville-Esad-Dekoration

Mit nur wenigen Handgriffen das eigene Zuhause verändern oder einen komplett neuen Stil ausprobieren, ohne das ganze Mobiliar über den Haufen zu werfen? Mit den neuen Deko-Trends für dieses Jahr wird das Umgestalten der eigenen vier Wände zum Kinderspiel. Wir verraten Dir, mit welchen Designs Du in 2023 genau richtig liegst und auf welche Trend-Welle du nicht zwingend aufspringen musst.

  1. Verspiegelt
  2. Ripple-Trend
  3. Brüniertes Messing
  4. Griechische Klassik
  5. Handmade-Optik
  6. Trendfarbe Flieder
  7. Ikebana & Co.

1. Spieglein, Spieglein ...

Mirror Couchtisch L von HKliving in klar

BMF Kerzenhalter von Stoff Nagel in der Ausführung chrom
Iittala - Nappula Kerzenständer 107 mm, Edelstahl
Column Akkuleuchte, Ø 10 cm, Aluminium von Audo
Morf Skulptur und Buchstütze von ferm Living
Skulptur von ferm Living in Stahl
Behälter mit Reliefdekor JM01 von Alessi in der Ausführung Edelstahl
Louis Poulsen - Panthella Portable Akku LED-Tischleuchte, opalgrau
 
 

… an der Wand? Nicht ganz. Denn, dass sich eine reflektierende Oberfläche nicht nur als Spiegel hervorragend macht, scheint sich in der Designwelt bereits herumgesprochen zu haben. Das irisierende Material macht dabei vor keinem It-Piece Halt. Sowohl kleine Wohnaccessoires als auch komplette Möbelstücke legen in diesem Jahr einen wortwörtlich glanzvollen Auftritt hin. Zwar zeichnen sich auf der makellosen Oberseite Fingerabdrücke besonders leicht ab, doch einen klaren Vorteil hat der Spiegel-Effekt: Er lässt Räume unendlich gross wirken.
Bei dem Material handelt es sich übrigens im seltensten Fall um echtes Glas, sondern um Edelstahl oder Chrom.

2. Alle guten Dinge sind geriffelt

Lyngbyvase (weiss) von Lyngby Porcelæn

Hammershøi Vase H 20 cm von Kähler Design in Weiss
W&S Chamber Vase, hellbeige von Hay.
 
 

Egal, wohin wir schauen: überall lachen uns geriffelte Produkte entgegen. Der Ripple-Trend, bei dem alle möglichen Wohnaccessoires mit fein geriffelter Struktur daherkommen, zeichnete sich bereits im vergangenen Jahr ab. Und auch im Jahr 2023 können wir nicht die Finger von dem Designtrend lassen. Insbesondere Vasen, wie die Classic von Collection, die Ribbed Vase von HKliving oder die Lyngby Vase von Lyngby Porcelæn, erfreuen sich an ihrer neuen, angesagten Oberfläche.

ferm Living - Ripple Serie

Ferm LIVING brachte sogar eine ganze Ripple-Kollektion, bestehend aus Karaffen, Gläsern und kleinen Servierschalen, heraus. Und auch wir finden: Dieser Dekotrend kann uns gerne noch ein bisschen erhalten bleiben!

3. Metall neu interpretiert: Brüniertes Messing

Dass goldenes Messing die Interior-Welt im Sturm erobert hat, dürfte schon lange kein Geheimnis mehr sein. Relativ neu ist allerdings die Entwicklung, das Metall zu brünieren. Brü, was …? Das Brünieren von Messing, Kupfer oder Bronze beschreibt eine spezielle Aufbereitung eisenhaltiger Oberflächen, die Farbe und Reflexionsvermögen verändert.

Die Como SC53 Akku-Leuchte von &Tradition auf einem schwarzen Beistelltisch neben einer hellen Couch

Stance Vase von Audo in der Ausführung Messing brüniert
Reverse Tischleuchte, Ø 24 x H 30 cm, Messing brüniert / Travertin-Stein von Audo
Die Collect SC42 Buchstütze von &Tradition
Der mittelgrosse Collect Kerzenhalter von &Tradition, bronziertes Messing
Bottle Salz- und Pfeffermühlen Set von Audo in Messing brüniert (Holzdeckel Walnuss)
Duca Kerzenhalter, Messing brüniert von Audo
Flood Schale, Ø 35 cm, antikes braun von House Doctor
 
 

Brünierte Metalle wirken matt und etwas „in die Jahre gekommen“, wodurch sie weniger glänzen und sich harmonisch in ihr Umfeld fügen. Gleichzeitig wird dem Material ein individueller Schliff verliehen, wodurch brünierte Produkte ihren ganz besonderen Charme erhalten.

4. Ein Traum von Griechenland

Industriell hergestellte, makellose Deko-Objekte, die sich wie ein Ei dem anderen gleichen, haben im Jahr 2023 ausgedient. Angesagt ist alles, was eine Geschichte zu erzählen hat, oder zumindest diesen Eindruck erweckt. Auf alt getrimmte Tonkrüge und geometrische Figuren, die an Jahrtausende alte griechische Bauten erinnern, erhalten Einzug in unsere vier Wände. Griechische Klassik nennt sich der neue Wohntrend, der Interior-Liebhaber:innen weltweit begeistert, und uns im Handumdrehen in Urlaubsstimmung versetzt.

Tischleuchtenfuss aus Steinzeug mit Griffen und Schirm von HKliving

Verso Blumenvase von ferm Living in den Farben schwarz / braun
Bloomingville - Laia Deko, H 20 cm, natur
Muses Vase Calli von ferm Living
Echo Krug, Terrakotta, H 50 Ø 37 cm von Muubs
Arkis Buchstütze von Gejst in weiss (3er-Set)
Bloomingville - Ohana Vase, schwarz
Sphere Vase Bubl Mini von 101 Copenhagen in Bubble White
Bloomingville - Damian Deko-Vase, Ø 18 cm, grün
 
 

5. Handmade-Trend: Perfekt unperfekt

„Wow, was für eine tolle Skulptur. Ist die selbst gemacht?“ Während "Selbstgemachtes" noch vor einigen Jahren ein eher staubiges Image hatte, ist der Run auf Töpfer- und Malkurse heute ungebrochen. Immer mehr Menschen finden Inspiration in der Gestaltung individueller Tonschalen oder lassen ihre Kreativität auf dem Papier freien Lauf.

Handy Aufbewahrung, H 18 cm, grau / braun von House Doctor

W&S Complot Kerzenhalter Ø 13,5 cm, ivory von Hay.
Petite Friture - Donut Kaffeebecher, bleu
Character "The Hedonist" Figur von Kähler Design
Vesla Dekofigur, H 8,5 cm von Bloomingville in schwarz
Art Piece Deko-Figur Meditation von Mette Ditmer in sand
Offset Kerzenhalter H 10 cm von Kristina Dam Studio in hellgrau
Alia Dekofigur von Bloomingville
Soil Vase, H 21,5 Ø 18 cm, rust von Muubs
Bloomingville - Henaj Vase, braun (2-er Set)
Bloomingville - Delvan Deko, braun
 
 

Vielleicht denkst Du jetzt: Töpfern und Malen? Das ist überhaupt nicht mein Ding! Kein Problem, für alle Kreativ-Muffel gibt es schicke Dekofiguren, Kerzenhalter und Co., die einen perfekten Bogen zwischen „selfmade“ und Design spannen. Für die Extraportion Persönlichkeit in Deinem Zuhause.

6. Immer wieder Flieder

Auch wir waren überrascht, aber die Liebe zu Flieder bleibt auch im Jahr 2023 ungebrochen. Die pastellige Trendfarbe hat unsere Herzen im Sturm erobert und erfreut sich wachsender Popularität, nicht nur im Interior-Bereich. Als PANTONE Farbe des Jahres 2022 stand Lila ("Very Peri") für die Verschmelzung des physischen und digitalen Lebens und die damit einhergehenden Möglichkeiten. Für alle, die zuhause Farbe bekennen wollen, aber denen ein harmonisches Gesamtbild dennoch wichtig ist, ist Flieder die richtige Wahl.

Triangle Tischleuchte und Velvet Patch Kissen von HKliving

Componibili 4967 von Kartell in lila
String - Pocket Wandregal, lila
Matin LED Tischleuchte S, lavendel von Hay
Knot Kissen von Design House Stockholm in lilac
Die Normann Copenhagen - Normies Dekofiguren - NormNorm in violett
 
 

Als Nuance zwischen kühl und warm geht Flieder ein perfektes Match mit warmen Holz- und kräftigen Rottönen ein, fügt sich aber ebenso in ein schlichtes cremeweisses Interieur. Trendtipp: Mutige Farb-Fans wagen sich in diesem Jahr an fliederfarbene Wände oder direkt an die neue Trendfarbe für 2023: Viva Magenta!

7. Getrennt und doch zusammen

Auch die liebgewonnene Ikebana Floristik mag für viele keine Neuheit mehr sein, gehört zu den Deko-Trends 2023 aber zwingend dazu. Bei der Ikebana-Floristik handelt es sich, wie der Name bereits vermuten lässt, um das Arrangieren von Blumen. Die ursprünglich aus Japan stammende Blumensteckkunst traf Pflanzen-Liebhaber:innen weltweit mitten ins Herz und ist seither von keinem Küchentisch mehr wegzudenken. Mittlerweile gibt es viele weitere kreative Vasenformen, die dem Ikebana-Trend nacheifern. Warum wir diese Vasen so lieben? Weil sich dank ihnen endlich auch lose Pflanzenstile und Zweige stilvoll drapieren lassen, ohne dabei verloren zu wirken.

Ikeru Vase von Fritz Hansen

Ikebana Vase H 130 mm von Fritz Hansen
Aalto Vase Savoy, klar 120mm
Kink Vase in dusty lilac von Muuto
Ikebana Vase Long, Edelstahl / Glas von Fritz Hansen
Flores Vase von ferm Living in der Ausführung sand / schwarz
Ikeru Vase Low von Fritz Hansen in Forest green
Objects Twisted Vase von HKliving in der Farbe matt olive green
Margeaux Vase H 20 cm, Edelstahl von Philippi
 
 

Hast Du dich schon entschieden, welcher Deko-Trend 2023 bei dir zuhause einziehen darf? Wir wünschen dir viel Spass beim Umgestalten und Neuerfinden!

Beitrag vom 14.02.2023, von Wiebke Semm

Alle Beiträge der Kategorie News & Trends

Ähnliche Beiträge