Zanotta

Zanotta - Sgabillo Max Bill Hocker


Artikelnummer 113039
Zanotta - Sgabillo Hocker, Birke natur
CHF 395.00
inkl. MwSt., zzgl. VersandAuf Lager
Transportdauer CH 2-4 Werktage
Lieferung per Swiss Post
Zur Wunschliste hinzufügen
Beschreibung

Sgabillo ist der direkte Nachfahre des weltbekannten Ulmer Hockers, den Max Bill 1954 für die neue Hochschule für Gestaltung in Ulm entwarf. Weil Geld knapp war, schuf man sich die Sitzgelegenheiten für die Studierenden selbst. Der Hocker hatte den Vorteil, dass er bei großer Stabilität leicht zu transportieren war und den Schülern so auch als Tragegestell für ihre Unterlagen diente. In den Folgejahren zogen sie mit ihrer Sitzgelegenheit durch die Hochschule.

Das Design wurde ausschließlich an der Funktionalität ausgerichtet. Der Rundstab (ursprünglich aus Buche, bei Zanotta aus Birkenholz) verleiht Sgabillo zusätzliche Stabilität und dient außerdem als Tragegriff.

So kann er vielfältig als Sitzmöbel, Beistelltisch oder Regalelement genutzt werden, aber auch als Transportbehälter, Serviertablett oder Tischaufsatz dienen. Damit ist der Ulmer Hocker bzw. Sgabillo ein gutes Beispiel dafür, dass Not manchmal im besten Sinn erfinderisch macht. Denn heute ist der Hocker ein absoluter Design-Klassiker.

Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.
Bitte füllen Sie alle Felder aus.

×
Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Material Birkensperrholz
Farbe Birke natur
Abmessungen Höhe: 45 cm, Tiefe: 28,5 cm, Länge: 40 cm
Gewicht 4,4 kg (ohne Verpackung)
Artikelnr. 113039
EAN 4250298742212
Entwurf Max Bill
Kategorie Hocker, Holzmöbel, Sitzmöbel

Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen