Viele kleine Gaben: 10.000 Euro Spenden mit elefunds

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 21.01.2015, von Anja Beckmann

Spenden mit elefunds auf connox.deSeit 2012 finden unsere Kunden am Ende des Bezahlprozesses den Spendenservice elefunds. Mithilfe dieser Technologie können Connox-Kunden ihre elektronische Zahlung mit nur einem Klick aufrunden und die Differenz spenden. Wir berichteten. Fast jeder Zehnte von unseren Kunden nutzt elefunds und spendet. Das zahlt sich aus: Gemeinsam konnten wir seither mehr als 10.000 Euro sammeln. Danke!

In den letzten zwei Jahren haben wir viel positives Feedback zur Spendenmöglichkeit bekommen. Es gibt ein gutes Gefühl und kostet wenig Aufwand, Gutes zu bewirken. Und trotzdem: Als uns der CEO der elefunds GmbH Tim Wellmanns vor Weihnachten sagte, wir hätten die 10.000 Euro-Marke erreicht, waren wir zunächst sprachlos. Wer hätte das gedacht.

Danke für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen!

10.000 Euro konnten wir nur erreichen, weil so viele unserer Kunden ihren Teil dazu beigetragen haben. An welche Organisation die Spenden jeweils gehen, haben unsere Kunden selber entschieden. Zur Auswahl stehen zum Beispiel die Welthungerhilfe, der WWF sowie Aktion Deutschland Hilft. Über elefunds gelangt der gespendete Differenzbetrag einmal im Monat zu den gewählten Hilfsorganisationen.

ConnoxPlus: Exklusive Angebote, CHF 10* geschenkt

Profitieren Sie von einer schnelleren Zustellung, News und Inspirationen, Angeboten bis zu 70 Prozent und vielem mehr!

Jetzt kostenlos registrieren

Wir gehörten übrigens zu den ersten Online-Shops, die mit dem Startup kooperierten. Von der Technologie und dem Gedanken dahinter waren wir begeistert, so dass wir einen Versuch starteten. Heute ist elefunds mehrfach prämiert. Der Deutsche Fundraising Verband zeichnete den Spendenservice als beste Fundraising Innovation aus. 2014 sicherte er sich einen Platz auf der Forbes List in der Rubrik der Social Entrepreneurs.
Das hat er verdient, finden wir.


Alle Beiträge der Kategorie Hinter den Kulissen