Vitra

Vitra - Wooden Dolls 1953


Artikelnummer 114745, Variante ändern
Vitra - Wooden Dolls No. 1
CHF 107.00
inkl. MwSt., zzgl. VersandAuf Lager
Transportdauer CH 2-4 Werktage
Lieferung per Swiss Post
Zur Wunschliste hinzufügen
Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variante
Beschreibung

Halb dekoratives Element, halb Spielzeug entstanden die Wooden Dolls ursprünglich für den eigenen Bedarf von Designer Alexander Girard. Nach den Original-Figuren in dessen Nachlass wird die mal fröhlich, mal eher grimig dreinblickende Gesellschaft von Vitra als charmante Bereicherung für jede Einrichtung hergestellt.

Die Wooden Dolls Holzfiguren wurden von Alexander Girard ursprünglich für sein Haus in Santa Fe entworfen und selbst hergestellt. Inspiration für die kleinen Figuren fand der Designer in seiner eigenen umfangreichen Volkskunst-Sammlung.

Zusammen mit Charles und Ray Eames sowie George Nelson Nelson zählt Alexander Girard zu den prägenden Figuren des amerikanischen Designs der Nachkriegszeit. Der Schwerpunkt seines vielfältigen Schaffens war das Textildesign, wobei die intensive Beschäftigung mit der Volkskunst Südamerikas, Asiens und Osteuropas eine wesentliche Inspirationsquelle darstellte.

Die Wooden Dolls bestehen aus massivem Tannenholz und sind handbemalt. Die Lieferung erfolgt in einer bedruckten Holzbox, zusammen mit einer Broschüre.

Auch die Wooden Dolls mit den Nummern 13 - 16 sind erhältlich.

Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.
Bitte füllen Sie alle Felder aus.

×
Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Sammlerobjekt, für Personen über 14 Jahre
Details handbemalt, Lieferung in bedruckter Holzbox
Material massives Tannenholz
Farbe Mehrfarbig
Abmessungen Höhe: 27,5 cm, Tiefe: 3,7 cm, Länge: 4,8 cm
Gewicht 78 g (ohne Verpackung)
Artikelnr. 114745
EAN 4055737000614
Entwurf Alexander Girard
Kategorie Dekorationsobjekte
0%

360°-Ansicht: Vitra - Wooden Dolls No. 1

Drehen Sie den Artikel um die Rundumansicht zu nutzen.


Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen