Laura Wohnen kreativ, Nr. 10 Oktober 2012, S. 53, "Kleine Freuden"

Laura Wohnen kreativ, Nr. 10 Oktober 2012 Cover + Artikel

Die Laura Wohnen kreativ, Nr. 10 vom Oktober 2012 stellt "Kleine Freuden" für stille Herbsttage vor. Mit originellen Ideen und tollen Produkten, wie der iittala Sarjaton-Serie, präsentiert sie einige originelle Ideen. "Erdige Töne schaffen Behaglichkeit" ist ein Artikel über die bewusste Farbwahl in der Wohnumgebung. Beispiele für diese finden sich mit dem Tablett-Tisch von Auerberg oder der Stehleuchte Constanza von Luceplan.

Vor 60 Jahren revolutionierte Kay Franck mit seiner bekannten Teema Kollektion die Tischkultur seiner Zeit und prägte so Iittalas Stil von puristischen, oftmals auch geometrischen Formen. Mit Sarjaton geht das finnische Unternehmen nun einen Schritt weiter: Sarjaton ist eine vollständige und dennoch reduzierte Auswahl von 26 Einzelteilen, bei der sowohl im Design als auch beim Einsatz der Materialien die Haptik eine entscheidende Rolle spielt. Die einzelnen Sarjaton Elemente bestehen aus Glas, Keramik, Eschenholz und Textilien, die beliebig miteinander und auch mit anderen Produkten kombiniert werden können.

Bei mir hat jeder Entwurf eine Geschichte. Diese begann vor zwei Jahren mit dem Entwurf von Tabletts aus Eichenholz-Bohlen. Von dort aus, war es dann nur noch ein kleiner Schritt zu der Idee, diese Tabletts auf Beine zu stellen. Und weil Tische immer im Weg stehen, wenn sie nicht gebraucht werden, habe ich meine Tische übereinander stapelbar entworfen. Die Beine werden wie bei einem Melkschemel eingesteckt., erinnert sich Tobias Grau zurück an die Entstehung seines Tablett-Tisches, den er für Auerberg entworfen hat.

Costanza ist eine elegante Stehleuchte mit modernem Sensordimmer. Designer Paolo Rizzatto hat die Leuchte 1986 für Luceplan entworfen.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe