Treffpunkt, 2009 November, Seite 46, "Probier´s mal mit..."

Treffpunkt - 2009 November Seite 46 - Bücherturm - Treffpunkt

Unter dem Titel „Probier´s mal mit Gemütlichkeit…“ in der November-Ausgabe des Privatkundenmagazins „Treffpunkt“ der Sparkassen-Finanzgruppe werden Herbst- und Winterideen für Zuhause vorgestellt.

Mit den handgeschliffenen Gläsern lässt sich an einem verregnet Herbstabend gemütlich ein Wein trinken. Ein harmonisches Ambiente entsteht durch das Engelswindlicht. (heine.de) Ohne Abzug wird der Elektrokamin betreiben. Zudem sieht er edel aus und rußt nicht. (heine.de) Der Bücherturm von Haseform hängt an der Wand und verschwindet zwischen den in ihm gelagerten Büchern. Die Bücher sehen aus wie ein meterhoher Stapel an der Wand. Dennoch lässt sich jedes Buch durch die dünnen Zwischenablagen einfach entnehmen. Die Titel der liegenden Bücher lassen sich zudem aufrecht lesen. Der Bücherturm von Haseform ist für Taschenbücher geeignet. Das Regal findet an Wandvorlagen, oder anderen schmalen Wandstreifen, wie zwischen Tür und Raumecke seinen Platz. Farbige Akzente, ob drinnen oder draußen, setzen die Leuchtsterne aus Spezialpapier. (leuchtsterne-shop.de) Bei den Pendelleuchten „Tonga“, ist jede Leuchte ein Unikat, da es sich um mundgeblasene Schirme handelt. (lichtmitte.de)

Schokolade egal in welcher Form ist immer gut. Ob als Trinkschokolade wie der „Cacao Show“ aus biologischem Anbau oder einfach als ganze Tafel Schokolade. Diese kann man sich nach seinen eigenen Wünschen zusammenstellen lassen. (chocolats-de-luxe.de) Eine gewölbte Landschaft stabilisiert die freischwingenden Schachfiguren. Der Designer Adin Mumma bringt Bewegung in das ansonsten statische und ruhige Schachspiel. Die Spieler können so vor allem eine bewegende Interaktion zwischen Schachbrett und -figuren beobachten, die jedem einzelnen Zug eine gewisse Lebendigkeit schenkt. Das hochwertige Schachspiel aus der Umbra-Kollektion besteht aus Walnussholz.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe