Nido, 2011 August, Seite 124, "Legt ab!"

Nido, 2011 August, Seite 124, "Legt ab!"

In dem Artikel „Legt ab!“ zeigt Nido in der August-Ausgabe Möglichkeiten um stilvollen Stauraum zu schaffen.

Mit den Klammern von Indie-Furniture.org können Regalbretter nach Wunsch zusammengesteckt werden. Viel Platz für Schuhe bietet die Schuhgarderobe „Zeugwart“ in Leiterform. Die pflegeleichten Kunststoffteppiche in frohen Farben von lunoa.de sind auf jedem Boden ein Highlight. Kahle Wände von Ankleideräumen können mit Wandknöpfen hübsch dekoriert werden. Zusätzliche Hängemöglichkeiten für Jacken, Taschen oder Schals bietet die Garderobe „Wardrope“ von Authentics (ikarus.de) oder die bunten Plastikreifen „Hoolahs“ (berliner-produkte.de). Der handgefertigte Radhalter ist ein platzsparender Hingucker.

Ordnung ins Sammelsurium flacher und kleiner Gegenstände bringt das Ribbonboard von Reisenthel – vom Kugelschreiber über die Karten fürs Kino oder Theater bis hin zur Schokoladentafel: Unter den zahlreichen flexiblen Bändern lässt sich alles sicher einklemmen und übersichtlich an der Wand platzieren. Zusätzlich besitzt das Ribbonboard einen Schlüssel- und Karabinerhaken und übernimmt damit auch die Funktion eines Schlüsselbretts. Die Kiste „Tortue“ bietet viel Stauraum auf Rollen. Platz im Flur schafft die Hängekommode mit Schiebedeckeln (über vanpey.de).

Wenn der Platz für Hocker und Bank zu knapp ist, muss auf eine komfortable Sitzgelegenheit nicht verzichtet werden: Skagerak Denmark bietet als raumsparende Sitzgelegenheit den Cutter Klapphocker (ikarus.de). Umweltfreundlichen Lagerraum für Kleinigkeiten bieten die geflochtenen Körbe aus alten Zeitungen mit Sitzkissen (proteindesign.pl).

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe