Lust auf Genuss, Nr.2/2012, S.66, "Alle meine Entchen"

Lust auf Genuss, Nr.2/2012, S.66, "Alle meine Entchen"

Es gackert und schnattert in der Küche - auch auf Accessoires und Dekorationsartikeln. "Alle meine Entchen" titel die Zeitschrift "Lust auf Genuss" und stellt passende Designobjekte vor.

Besonders bezaubernde Zeitgenossen sind die Holzenten "Duck und Duckling" von architectmade, denen eine eigene Geschichte zugrunde liegt: Im Frühling watscheln sie stolz durch Kopenhagen: Die Enten-Mütter und ihr Nachwuchs. So war es auch 1959, als in der Kommune Frederiksberg - unweit der dänischen Hauptstadt - der Verkehr stillstand, weil ein Polizist einer jungen Entenfamilie Vorfahrt gewährte. Das außergewöhnliche und aussagekräftige Ereignis fand sich am nächsten Tag durch Fotos dokumentiert in allen großen Tageszeitungen des Landes wieder. Damit brannte sich die Szene in die kollektive dänische Seele ein und steht seitdem sinnbildlich für die Liebe zur und die Sorge um die Natur in unserem Nachbarland. Was das mit den Holzfiguren von Hans Bølling zu tun hat? Auch den Architekten ließ das Stillstehen der modernen Welt vor der Natur nicht kalt. Und so setzte er der geretteten Entenfamilie ein Denkmal. Er designte dieses Paar aus Mutter- und Nachwuchs-Ente, das das Wesen des friedlichen und harmonischen dänischen Frühlings in sich trägt. Und so versprühen ihre milden, hölzernen Rundungen Gelassenheit und Harmonie wo immer sie watscheln. Wie damals, im Frühjahr 1959…

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe