Living at Home, 2011 August, Seite 24, "Stil-Frage"

Living at Home, 2011 August, Seite 24, "Stil-Frage"

„Stil-Frage“ heißt es in der August-Ausgabe der Living at Home.

Das Symphony in 3 Movements Mobile von Flensted sorgt für ein Gefühl von Ausgeglichenheit und Ruhe, das eine herrliche Entspannung vom Stress des Alltags bietet. Gefertigt aus Holz, wird jedes Mobile in Handarbeit zusammengesetzt und ausbalanciert, damit es später bei jedem Windhauch seine ganze Atmosphäre entfalten kann. Wie der Name ankündigt, drehen sich drei Objekt-Symphonien wie Planeten eines Sonnensystems um die „Himmelskörper“ in den Zentren.

Für einen Blickfang auf dem Boden sorgen die Teppiche Persisk Hamadan (Ikea) oder der Teppich Mexx native (traumteppich.com).

Das Tablett Tablo, mit dem dazugehörigen Gestell aus dem Holz eines Gummibaums, ist nicht nur dekorativ, sondern auch hoch funktionell. Durch die solide Konstruktion kann Tablo als reines Tablett, als Tablett-Tisch, Serviertisch, Zeitschriftenaufbewahrung oder auch als exklusives Bepflanzungsgefäß auf der Terrasse angewandt werden.

Lesestunden verschönert die Standleuchte Stockholm von Ikea. Für zusätzliche Farbkleckse sorgen die Kissenhüllen Spirit mit feiner Struktur (esprit.de). Viel Platz für Freunde bietet die Nelson Bench. Entworfen wurde die Bank von Georg Nelson im Jahre 1946. Wie viele Designklassiker ist sie flexibel einzusetzen und variabel als Bank oder Ablagetisch zu verwenden.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe