Lisa , 2011 August, Seite 34, "Schluss mit dem Kabelsalat"

Lisa , 2011 August, Seite 34, "Schluss mit dem Kabelsalat!"

„Schluss mit dem Kabelsalat!“ heißt es in der August-Ausgabe der Lisa.

Kabel, die sich nicht verstecken lassen, können mit den Wire Blooms Kabelklemmen von Monkey Business dekorativ an der Wand befestigt werden. So verwandelt sich das Kabel in einen Ast, eine Ranke oder sonst ein Stück Natur, aus dem Blätter sprießen und auf dem sich ein Vogel niedergelassen hat. Bei zu langen Kabeln schaffen Extra-Kurzkabel Abhilfe (kurze-kabel.de).

Der Kabelhalter CableDrop bringt mit seinem einfachen aber funktionalen Design Spaß ins Kabel-Management und kann ganz nebenbei auch als ganz normaler Clip zum Halten von Stift oder Kopfhörer dienen. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Kabelsalat lässt sich mit der Wirrwarr-Box auf stilvolle Art und Weise verstauen und verstecken (wir-warr.de).
Auf der Refresh-Ladestation von Bluelounge lassen sich mehrere Geräte auf einmal aufladen. Gleichzeitig sorgt Refresh für Ordnung, denn die Geräte liegen feinsäuberlich nebeneinander und kein Kabelsalat trübt mehr den Blick auf die aufgeräumten heimischen vier Wände.

Dank Wire Plus von Alife Design müssen Sie Ihre Kopfhörer-Kabel nie wieder entwirren.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe