Laura Wohnen kreativ Nr. 5, Mai / 2013, "Mehr Raum zum Leben"

Laura wohnen kreativ Mai 2013 - Cover + Artikel

Laura Wohnen kreativ Nr. 5, Mai / 2013, "Mehr Raum zum Leben": Die Laura Wohnen kreativ zeigt in dieser Ausgabe viele Möglichkeiten mit funktionellem Wohndesign Platz zu sparen.

Platzsparend und wirklich schön ist der "Offcut" Hocker von Tom Dixon. Offcut ist ein Hocker, hergestellt aus dem, was eigentlich Abfall war.
Der Offcut Hocker besteht aus Resten, die während der industriellen Verarbeitung von Holz entstehen und in der Regel entsorgt werden. Für Tom Dixon sind aber gerade diese Reste des Baumstamms die schönsten Teile des Baum, weshalb das Unternehmen aus ihnen seinen Offcut-Hocker fertigt.

Das Design von Offcut nutzt geschickt die kurvigen und ungleichmäßigen Teile des ausrangierten Holzes. Dementsprechend roh ist auch der Charme des Hockers, der aus seiner Herkunft kein Geheimnis macht und gerade deshalb so sympatisch daher kommt.

Der Hocker wird in Einzelteilen geliefert. Dementsprechend flach ist auch der Karton. Der Hocker ist allerdings leicht zu montieren. Es werden nicht einmal Schrauben oder Kleber benötigt, die Holzstifte reichen völlig aus.

Der Offcut-Hocker ist auch in Orange erhältlich. Aus der Offcut-Serie kann auch eine Bank in beiden Farben angefordert werden.

Auch der Klappstuhl Dolly lässt sich simpel und einfach nach Gebrauch verstauen.
Dolly ist ein moderner Klappstuhl des italienischen Herstellers Kartell. Das Design stammt von Antonio Citterio und Glen Oliver Löw. Dolly wird von Kartell aus Polypropylen gefertigt. Der robuste Kunststoff ist äußerst haltbar und pflegeleicht, weshalb Dolly flexibel in den verschiedensten Räumen und Situationen eingesetzt werden kann.

Die charakteristische Form von Dolly ist das Ergebnis eines sorgfältig erarbeiteten technischen Entwurfs. Dolly verbindet optische Eleganz und Leichtigkeit mit einer raffinierten und stabilen Rahmenstruktur. Mit seinen geschwungenen Armlehnen erinnert der Klappstuhl an die Spoon-Möbel, die ebenfalls aus der Zusammenarbeit von Antonio Citterio und Kartell resultierten.

Durch die Verwendung von Polypropylen zur Herstellung erhält der Klappstuhl Dolly zusätzliche Stabilität. Der Kunststoff ist äußerst widerstandsfähig und pflegeleicht und ermöglicht den flexiblen Einsatz von Dolly ebenso in privaten und öffentlichen Räumen wie auch im Objektbereich.

Die Vielseitigkeit von Dolly wird durch die von Kartell zur Verfügung gestellte Farbpalette noch erweitert. Neben einigen bunten Varianten ist Dolly auch in den klassischen Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe