GartenFlora, November 2014, Seite 41: "Keine alten Knacker"

Gartenflora November 2014

Unter dem Titel "Keine alten Knacker" sind in der GartenFlora vom November 2014 Design-Nussknacker von mono, Drosselmeyer und der Nusskubus zu finden.

Walnüsse sanft und ohne Trümmerbrüche öffnen: Die mono pico-Spitze wird einfach in die weiche Stelle der Nuss eingestochen und die Schale durch leichtes Drehen in zwei Hälften zerteilt. Mit den Außenspitzen läßt sich das Innere dann bequem herausnehmen.

Der Drosselmeyer Nussknacker fängt Krümel: Legen Sie einfach die Nuss hinein, bedecken die Öffnung mit Ihrer Hand und betätigen den Hebel. Das Ergebnis sind perfekt geknackte Nüsse ohne Schmutz.

Der Nusskubus wurde vom Berliner Designteam Adam und Harborth entworfen und bringt dem zivilisierten Menschen das archaische Nussöffnen direkt ins Wohnzimmer. Erinnerungen an unsere steinzeitlichen Vorfahren werden wach, wenn der bekleidete Homo Sapiens an seinem Tisch sitzt und Nüsse öffnet, indem er zwei Holzwürfel gegeneinander schlägt.

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe