Frisch gekocht, September 2011, S.114, "Mitgenommen"

Frisch gekocht, September 2011, S.114, "Mitgenommen"

In der Rubrik "besserleben" Styleguide stellt die Zeitschrift Frisch gekocht praktische und formschöne Boxen vor, die dafür Sorgen, dass Sie unterwegs immer alles zur Hand haben. Mit dabei ist auch der Lunch Pot der Londoner Firma black + blum, der eine Neudefinition des traditionellen "Henkelmanns" darstellt. Lunch Pot bietet optimale Bedingungen für die Mahlzeit unterwegs oder, um das Mittagessen sicher zum Arbeitsplatz zu tragen. Bestehend aus zwei unterschiedlich großen Behältern (Fassungsvermögen: 550 ml und 300 ml) mit wasserdichten Verschlussdeckeln können mit dem Lunch Pot nach Belieben Nudeln und Soße, Müsli und Joghurt oder Hauptspeise und Dessert getrennt voneinander transportiert werden. Mit Hilfe des mitgelieferten Tragegurtes können die einzelnen oder übereinandergestapelten Gefäße verbunden und getragen werden. Ein "Spork" (zusammengesetzt aus den englischen Worten "Spoon" und "Fork" / dt. Löffel und Gabel) ist ebenfalls im Lieferufang enthalten und ermöglicht den Verzehr von flüssigen und festen Speisen. Für einen kompakten Transport nach der Mahlzeit lässt sich der kleinere Behälter problemlos im gößeren Topf verstauen. Beide Behälter sind mikrowellen- und spülmaschinengeeignet, sowie aus BPA-freiem (Bisphenol A) Kunststoffmaterial gefertigt

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe