Brigitte, Nr. 14/2014, S. 16: "Blümchen-Rebellion"

Brigitte 14/2014

Die Brigitte Nr. 14/2014 zeigt unter "Blümchen-Rebellion" den Marimekko Unikko Kissenbezug. Das berühmte Muster wurde 1964 von Maija Isola entworfen.

Mit Unikko hat Marimekko vor einem halben Jahrhundert eines der bekanntesten Muster der Welt geschaffen. Dabei war die Entstehung ein Glücksfall: Die damalige Marimekko-Chefin Armi Ratia wollte keine Blumen auf ihren Mustern sehen. "Ein Blumenmuster kann niemals die Schönheit einer echten Blume erreichen", war Ratia überzeugt. Bis Maija Isola sie mit ihrem Unikko-Muster eines Besseren belehrte.

Heute ist Unikko, was auf Deutsch "Mohn" bedeutet, das bekannteste und am weitesten verbreitete Muster des finnischen Traditionsherstellers Marimekko. Unikko steht für Sommer, Sonne und gute Laune. Und das ist heute genauso angesagt wie 1964.

Unikko ist mittlerweile auf unzähligen Produkten zu finden, nicht mehr nur auf Kleidern. Und so kann man es sich mit dem Unikko Kissenbezug gemütlich machen, mit Unikko Frühstücken, Duschen und ganz viele andere Dinge tun. Eben alles, was die Unikko Kollektion so hergibt

Abgebildete Produkte in dieser Ausgabe