SML - Leuchtenserie

Filter


Die SML Halogenlinie zeichnet sich durch konsequent minimalistisches Design aus.

Dabei bietet sie eine Fülle an Einsatzmöglichkeiten, denn die Linie wurde als eine Art Baukastensystem konzipiert: Zur Verfügung stehen unterschiedliche Leuchtentypen, Leuchtengrößen sowie für oben und unten unterschiedliche Glasabdeckungen für unterschiedliches Licht. Alle Modelle können außerdem mit unterschiedlich starken Halogenglühlampen bestückt werden.

SML Halogen-Leuchten können ganz nach Kundenbedarf eher sanft und gestreut, intensiv und gerichtet oder abgeschirmt mit dekorativem Lichtanteil leuchten. So können beispielsweise repräsentative Büros oder Wohnungen in einer einheitlichen Formensprache beleuchtet werden, ohne dabei auf verschiedene Leuchtentypen und Lichtqualitäten verzichten zu müssen.

Die Leuchtstoff-Familie T5 steht formal ganz in der Tradition der SML-Linie: ultrareduziert im Aufbau, minimal in der Abmessung, dabei maximal im Lichtergebnis. Je nach Beleuchtungs-Bedarf können alle Modelle beidseitig mit unterschiedlichen Abdeckungen bestückt werden.

Die Leuchten der Familie können ihr Licht nach oben und unten unterschiedlich abgeben - sowohl sanft und gestreut als auch intensiv und leicht gerichtet oder abgeschirmt mit dekorativem Lichtanteil. Beide Modelle sind mit der neusten Generation der Leuchtstofflampen mit zweimal 54 Watt ausgestattet. Erhältlich sind sie in einer Ausführung mit 1,20 Meter.

Das T5-Programm ist überall dort geeignet, wo farbechtes und intensives Licht gewünscht wird: beispielsweise in Verkaufsräumen, Küchen und Bädern. Aufgrund ihrer hohen Lichtausbeute ist sie außerdem wie geschaffen für Büros, Treppenhäuser und Flure.


Blog-Beiträge