pleased to meet Herstellerbanner
pleased to meet Logo 120x120

pleased to meet

pleased to meet ist die Verwirklichung einer gemeinsamen Passion für Design von Daniela Könn und Marcel Hornung. Die schlichte Ästhetik und Leichtigkeit ihrer Produkte ist vom amerikanischen Mid Century Design inspiriert.

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

pleased to meet ist die Verwirklichung einer gemeinsamen Passion für Design von Daniela Könn und Marcel Hornung. Die beiden haben sich 1999 in den USA kennengelernt, als sie jeweils noch für andere Kreativagenturen tätig waren. 2002 gründeten Könn und Hornung in New York ihr erstes gemeinsames Studio mit dem Schwerpunkt Corporate Identity, das Marcel strategisch und Daniela kreativ leitete.

Einen kleinen Unterschied zu machen und den Papiermarkt in Deutschland mit etwas Neuem zu bereichern, das war das Vorhaben von Hornung und Könn, als sie 2005 in Deutschland mit pleased to meet ihre erste Kartenkollektion veröffentlichten und damit ein neues Terrain betraten. Damit begann eine Reise, die jedes Jahr bunter wird!

Heute werden die Papierprodukte von pleased to meet häufig als Retro bezeichnet, mit schlichter Ästhetik und Leichtigkeit. Sicher spielt dabei die Liebe der Designer zum amerikanischen Mid Century Design eine Rolle. Aber auch so manche Kindheitserinnerung ist Inspiration für eine stets wachsende Kollektion.

Die Liebe zum Detail bewahren sich Daniela Könn und Marcel Hornung auch im Produktionsprozess - sie benutzen zertifizierte Feinstpapiere und beauftragen ausschließlich lokale Druckereien, die sich auf die Arbeiten von pleased to meet spezialisiert haben. Alle Produkte werden in liebevoller Handarbeit konfektioniert und für den Verkauf vorbereitet. Auf diese Weise kann pleased to meet garantieren, dass die Kunden der kleinen Manufaktur immer ein erstklassiges Produkt in den Händen halten.

Internetseite von pleased to meet