Magis - Déjà-vu Serie

Filter


Déjà-vu Möbel von Magis

Der japanische Ausnahmedesigner Naoto Fukasawa entwarf für den italienischen Hersteller Magis die Déjà-vu Serie, bestehend aus noblen und hochwertigen Möbeln. Wie der Name bereits sagt, orientiert sich die Gestaltung der Möbel an einer klassischen Formensprache, die der Designer gekonnt in die Moderne überträgt.

Dabei gelingt es Fukasawa durch Materialwahl und klare Akzentuierung den klassischen Möbeln wie Tisch, Hocker und Barhocker einen modernen Ausdruck zu verleihen, der dem Zeitgeist weder trotzt, noch sich diesem vollends ergibt. Die Beine der beiden schwarzen Hocker werden aus Profilaluminium hergestellt, die Sitzfläche besteht aus Aluminium-Druckguss. Der Tisch, ebenfalls bestehend aus Profilaluminium-Beinen, verfügt über eine abgerundete, furnierte MDF-Platte, die die hochwertige Optik der Möbel unterstreicht.

Neben den Möbeln bietet Magis ebenso einen Déjà-vu Spiegel. Mit seinem Rahmen aus poliertem Aluminium harmoniert er wunderbar mit den anderen Produkten.