Lieferverzögerungen

Lieferverzögerungen - Header

Liebe Kundin, lieber Kunde

Sie sind verärgert, weil das von Ihnen bestellte Produkt nicht geliefert wird? Bei Ihrer Bestellung wurde Ihnen eine andere Lieferzeit ausgewiesen? Sie warten schon sehr lange auf Ihr Produkt und der Liefertermin wurde bereits mehrfach verschoben?

Wir können Ihre Verärgerung nachvollziehen, denn uns geht es in manchen Fällen nicht anders: Wir bekommen im Regelfall unsere Produkte direkt von den jeweiligen Herstellern und Produzenten geliefert und sind dort genau wie Sie ein Kunde - mit dem Wunsch die Ware schnellstmöglich zu bekommen.

Lieferverzögerungen sind kein Regelfall

Seien Sie sich gewiss, dass wir stets bemüht sind, Lieferverzögerungen und -verschiebungen zu vermeiden. Um Ihnen die Produkte schnellstmöglich senden zu können, bevorraten wir bereits mehr als 60% unserer ca. 11.000 Produkte und können diese im Regelfall noch am gleichen Tag der Bestellung versenden. Leider sind unsere Lagerbestände aber manchmal erschöpft, so dass wir die Produkte nachbestellen müssen und dann von der Lieferung der Hersteller und Produzenten abhängig sind. In solchen Fällen können wir lediglich den an uns kommunizierten Liefertermin an Sie weitergeben und Sie umgehend und automatisiert bei jeder Änderung des Liefertermins per E-Mail informieren.

Mögliche Gründe

Bekommen wir von einem Lieferanten einen Liefertermin genannt, verlassen wir uns darauf, die Ware an dem genannten Termin zu erhalten. Jedoch müssen auch wir einsehen, dass die Produzenten und Hersteller nicht immer termingerecht liefern können. Kommt es im Produktionsprozess zu unvorhersehbaren Zwischenfällen, bspw. weil die Nachfrage die Produktionskapazität übersteigt, ein Zulieferer nicht rechtzeitig liefert, neue Produktionsstätten nicht rechtzeitig fertig werden oder die Qualität einer Produktionscharge nicht dem angestrebten Standard entspricht, kann sich auch auf Produzentenebene die Lieferzeit auf einen z.T. kaum planbaren Zeitpunkt verschieben.

Probleme bei bestimmten Herstellern

  • Der dänische Hersteller Bodum verlegt derzeit seine Produktion von China zurück nach Europa. Aufgrund der logistischen und organisatorischen Herausforderungen dieses Unterfangens kann es bei Bodum-Produkten derzeit verstärkt zu Lieferverzögerungen kommen.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals betonen, dass ein solcher Vorgang bei connox nicht der Regel entspricht, was eine Vielzahl von Kundenmeinungen bestätigt.

Damit Sie bereits vor Ihrem Einkauf vor evtl. Lieferverzögerungen gewarnt sind, präsentieren wir Ihnen hier eine Liste von Produkten, von denen uns momentane Lieferengpässe oder Produktionsprobleme bekannt sind. Die auf den Produktseiten ausgewiesenen Lagereingänge sind somit als vorläufige Lieferzeiten anzusehen und können nicht garantiert werden.

Produkte mit Lieferschwierigkeiten