Alessi

Alessi - Marianne Brandt Eierbecher


Artikelnummer 113146
Officina Alessi - Marianne Brandt Eierbecher, Edelstahl
CHF 87.50
inkl. MwSt., zzgl. VersandWareneingang: 5 bis 10 Werktage
Transportdauer CH 2-4 Werktage
Lieferung per Swiss Post
Zur Wunschliste hinzufügen
Beschreibung

Den zweiteiligen Eierbecher entwarf Marianne Brandt in ihrer Schaffenszeit am Bauhaus Dessau um 1926. Wie in vielen ihrer Entwürfe vereinigt die Künstlerin auch hier die drei Grundformen Kreis, Zylinder und Kugel.

Der Zylinder ist auf die kreisrunde Bodenplatte gesetzt. Im Zylinder sitzt ein herausnehmbarer Halbkugel-Aufsatz, der als Träger für das Ei fungiert. Der Eierbecher besticht durch seine Einfachheit und Funktionalität ebenso, wie durch seinen überlegenen Ausdruck. Die geometrische Formgebung ist typisch für die Ästhetik von Wohn- und Küchengegenständen des 20. Jahrhunderts und kennzeichnet den Übergang vom klassischen Handwerk zum Industrie-Design, der maßgeblich vom Bauhaus bestimmt wurde.

Aus glänzend poliertem Edelstahl gefertigt, erscheint der Eierbecher noch heute ebenso modern wie edel. Er steht beispielhaft für die Entwürfe Marianne Brandts in ihrer Zeit am Dessauer Bauhaus von 1925 bis 1929. Seit 1995 wird der Eierbecher vom italienischen Hersteller Alessi nach den Originalentwürfen produziert.

Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.
Bitte füllen Sie alle Felder aus.

×
Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Details 2-tlg.
Material Edelstahl
Farbe Edelstahl Natur
Abmessungen Höhe: 4,9 cm, Tiefe: 9,6 cm, Länge: 9,6 cm, Durchmesser: 9,6 cm
Gewicht 180 g (ohne Verpackung)
Artikelnr. 113146
EAN 8003299285204
Entwurf Marianne Brandt
Kategorie Geschirr

Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen