Vitra Design Museum

Jean Prouve: Die Poetik des technischen Objekts


Artikelnummer 122883
Vitra Design Museum - Jean Prouve: Die Poetik des technischen Objekts
CHF 95.00
inkl. MwSt., zzgl. VersandAuf Lager, noch 2 vorhanden
Transportdauer CH 2-4 Werktage
Lieferung per Swiss Post
Zur Wunschliste hinzufügen
Beschreibung

Jean Prouvé ist, aufgrund seiner Erforschung des technischen Denkens und der Objekte, die aus dieser Beschäftigung hervorgegangen sind, eine der großen Gestalten in Architektur und Design des 20. Jahrhunderts. Das vorliegende Buch ist seinem planerischen und technischen Denken gewidmet.

Von Anfang an verfolgte Jean Prouvé, zuerst als Eisenhändler, dann, in der großen Zeit der Ateliers von Maxéville, als Industrieller, später bei der CIMT und als beratender Ingenieur, konsequent das Projekt einer Konstruktion durch die Industrie. Der Band vermittelt einen Überblick über seine technischen Vorstellungen, sein Handwerkszeug und die von ihm eingesetzten Produktionsstrukturen, seine Zusammenarbeit mit Architekten und Ingenieuren sowie die für ihn charakteristischsten Projekte: Möbel, Gebäude und Konstruktionssysteme.

Weitere Details:

  • Autor: Alexander von Vegesack
  • ISBN-13: 9783931936549 (Sprache: Englisch)
  • ISBN-13: 9783931936532 (Sprache: Deutsch)
  • Veröffentl: Apr 2006
  • Einband: Buch
  • Seiten: 384 bzw. 393
  • Gewicht: 2145 g
  • Format: 287x236x43 mm
Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.
Bitte füllen Sie alle Felder aus.

×
Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Details Autor: Alexander von Vegesack, 393 Seiten, Sprache: Deutsch
Farbe Mehrfarbig
Abmessungen Höhe: 4,1 cm, Tiefe: 23,8 cm, Länge: 28,6 cm
Gewicht 2,133 kg (ohne Verpackung)
Artikelnr. 122883
EAN 9783931936532
Entwurf Jean Prouvé
Kategorie Bücher Designer

Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen