Die Leuchten-Trends 2018/2019: Diese Leuchten bringen jetzt Ihr Zuhause zum Strahlen

Die Fritz Hansen - Suspence Pendelleuchte über dem Esstisch

Wenn es allmählich wieder früher dunkler wird, rücken Leuchten verstärkt in den Fokus unserer Einrichtung. Denn in der düsteren Jahreszeit sorgen sie den ganzen Tag über für stimmungsvolles Licht und sind einfach unverzichtbar. Wir haben uns für Sie die neuesten Trends angesehen und stellen Ihnen alle Highlights vor. Egal ob skulptural und opulent oder natürlich schlicht – diese Leuchten ziehen die Blicke auf sich und steigern unsere Vorfreude auf den Herbst und Winter 2018/2019.

Das sind die Leuchten-Trends 2018/2019:

1. Schlichte Natürlichkeit
2. Historische Opulenz
3. Futuristische Extravaganz
4. Verspielte Romantik
5. Metallischer Glanz

1. Schlichte Natürlichkeit: Gerade Linien und natürliche Materialien

Innovative Technologie trifft ruhige Zurückhaltung: Viele neue Leuchten kommen im Winter 2018/2019 in einem schlichten, geradlinigen Design daher, das sanfte Harmonie ausstrahlt und die clevere Funktionalität in den Vordergrund rückt. Hier präsentiert zum Beispiel das dänische Label Menu mit der TR Bulb und der Carrie LED Lamp zwei Leuchten, die mit ihrer simplen Formgebung fest in der skandinavischen Designtradition verwurzelt sind und sich Ihren Bedürfnissen anpassen. Smarte Technologien wie mobiles, stromsparendes und über eine App steuerbares Licht gewinnen dabei immer mehr an Relevanz. Materialien wie Beton, Marmor oder Details aus Holz unterstützen den ruhigen, natürlichen Look.

Die Menu - JWDA Tischleuchte, Marmor auf dem Nachttisch
Eine Leuchte für alle Fälle
Snaregade Tisch und TR Pendelleuchte von Menu
 
 

2. Historische Opulenz: Leuchten im dekorativen Retro-Look

In der kommenden Saison liegt der Vintage-Stil nach wie vor voll im Trend. Die neuen Leuchten bekommen dabei allerdings einen eleganten und opulenten Twist. Hersteller wie Artemide, Established & Sons und Gubi überraschen uns mit dekorativen Entwürfen im Retro-Design. Sie erinnern uns mit ihrer eleganten Formgebung an opulente Paläste und schlagen gleichzeitig eine Brücke zur neuen Welt durch den Einsatz modernster Technologien. So entsteht ein ganz neuer, beinahe malerischer Charakter, der die Lampen zum Mittelpunkt in jedem Raum macht. Geschaffen aus feinem Glas und mit liebevollen Details sehen diese Leuchten aus wie kleine Juwelen und Sammlerstücke aus bereits vergangenen Zeiten.

Moon Table, Bat Lounge Chair und Multi-Lite Stehleuchte von Gubi
Tom Dixon - Cut Wandleuchte
1965 Pendelleuchte von Gubi
 
 

3. Futuristische Extravaganz: künstlerisch anmutende Leuchten

Kaum eine Saison bietet wohl so viele und gleichzeitig so gegensätzliche Leuchten-Trends wie der Winter 2018/2019. Denn neben opulenten Leuchten im Retro-Look bieten uns viele Hersteller auch futuristisch angehauchte, künstlerische Entwürfe, die an Skulpturen erinnern. So ist die Akkuleuchte Phare von Menu zum Hinstellen nicht nur besonders praktisch, sondern durch ihre aussergewöhnlich angewinkelte Form und zylinderförmige Basis auch ein extravaganter Hingucker. Objektbereich und Privatwohnungen scheinen hier zu verschmelzen.

Cut Pendelleuchte von Tom Dixon
Phare LED Akku-Tischleuchte von Menu in Schwarz
Moon Pendelleuchte von Verpan
 
 

4. Verspielte Romantik: Leuchten für gemütliche Stimmung

Wenn es draussen erstmal nass und kalt wird, kann es drinnen gar nicht gemütlich genug sein. Neben weichen Wohntextilien und stimmungsvollen Kerzen sorgen romantisch verspielte Leuchten für die nötige Behaglichkeit. Das beweisen nicht zuletzt die beliebten Designs von Umage.

Umage - Eos Hellgrau
Der weisse Lampenschirm für Ihren Esstisch
Die Umage - Ribbon Pendelleuchte im 3er-Set
 
 

Die weichen, geschwungenen Formen und die leichten, natürlichen Materialien kreieren ein einzigartiges, romantisches Ambiente. Die geschlossenen Lampenschirme strahlen mit ihren sanften Farben warmes, indirektes Licht aus, das jedem noch so dunklem Raum eine gemütliche und atmosphärische Stimmung verleiht.

Umage - Silvia mit einer wabenförmigen OptikUnsere Empfehlung für Sie:LeuchtenJetzt ansehen!

5. Metallischer Glanz: Leuchten im angesagten Metallic Look

Ob Gold, Messing oder Chrom – Leuchten im Metallic Look ziehen uns mit ihrem Glanz in den Bann und können ganz vielfältig zu jedem Stil kombiniert werden. Wer es eher kühl und schlicht mag, wählt Chrom. Kupfer, Gold und Messing strahlen hingegen Wärme aus. Mit ihren schimmernden Reflexionen setzen die Leuchten alle aussergewöhnliche und moderne Akzente, ohne dabei zu aufdringlich zu wirken. Passend zu dem aktuellen Trend hat Louis Poulsen zum 60. Jubiläum seiner PH Snowball, PH 5 und PH Artichoke die PH-Klassiker in einer Sonderedition im angesagten Metallic-Look herausgebracht. Die reflektierenden Kupfer- und Messing-Varianten sorgen so für dynamische Ästhetik im Wohnraum-

PH Artichoke Pendelleuchte von Louis Poulsen in Kupfer
Louis Poulsen - Panthella Mini Tischleuchte, Ø 250, hochglanzverchromt
Die Schneid - Eikon Ray Pendelleuchten in Esche / Kupfer, Eiche / Chrom und Eiche geräuchert / Messing
 
 

Und? Welcher dieser fünf Leuchten-Trends für 2018/2019 ist Ihr Favorit? Stöbern Sie im Shop, finden Sie den Stil, der zu Ihnen passt und bringen Sie Ihr Zuhause zum Strahlen! Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei.

Leuchten-Highlights 2018/19

&tradition - Formakami JH18 Tischleuchte, Ø 38 x H 50 cm in elfenbein / schwarz
Die Fritz Hansen - Night Owl Tischleuchte, smokey white / Esche
Filigrana Pendelleuchte S2 Cylinder, Ø 220 mm von Established & Sons in rot / weiß
Das NUD Collection - LED-Leuchtmittel Bubble Ø 100 mm, E27 / 3 W, klar
Toy Tischleuchte von Kartell
 
 

Fotocredit: Sarah Penteghem (@sarah_cocolapine)

Beitrag vom 03.09.2018, von Isabelle Diekmann

Alle Beiträge der Kategorie News & Trends

Ähnliche Beiträge